Projektarbeiten - Druckgrafik

Attila Piller
Institute of Fine Arts and Media Art, Drawing and Printmaking
2024S, Projektarbeit (PA), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S40563

Description

Die Zielsetzung der Lehrveranstaltung ist, eigenständige und projektbezogene, serielle Arbeiten zu schaffen mit dem Medium Druckgrafik.
Erweiterung der Grundkenntnisse der Papierherstellung, gängige Maßeinheiten von Papier und woher stammen sie, Handhabung der diversen Papierarten, etc.
Die eigene Skizzen, Entwürfe und Ideen werden Drucktechnisch vorbereitet bis deren Umsetzung zu Herstellung eines repräsentativen Künstlerbuches in einer kleinen Auflage ermöglicht wird.
Es werden alle druckgrafischen Techniken von Tief, Hoch bis zu Digitaldruck näher gebracht, um eine Idee in eine serielle Arbeit best möglich umsetzen zu können.
In Kooperation mit andere Abteilungen, wie Buchkunst oder Holztechnologie etc. kann jeder Teilnehmer sein individuellen Form für den Inhalt seine Bücher finden.

Examination Modalities

Beurteilung nach Vorlage von mindestens 1 abgeschlossene Arbeit am Ende des Semesters.

Comments

Beschränkte Teilnehmerzahl! (maximal 10 Personen) daher Anmeldung erforderlich!
Bitte:
Name, Klasse, Matrikelnummer/Erreichbarkeit  unbedingt angeben!
Anmeldung  online via Base

Die Einführungsvorlesung findet am Dienstag, 12. 03. 2024 um 11.00h statt. Pünktliche Anwesenheit bei der Einführungsvorlesung  unbedingt erforderlich!
Am Ende der Vorlesung werden auch die individuelle Arbeitsermine vereinbart!
Ort: VZA7 1. Obergeschoß, Raum 148
Achtung!
Es ist sehr empfehlenswert  für Drucktechnische Angebote der Zeichnung und Druckgrafik auch anzumelden um diverse Drucktechniken kennen zu lernen!

Nebenbei ist auch sehr empfehlenswert für die die Workshops der Werkstätte Buch un Papier sich anzumelden!
Anbei ein Hinweis zu Kooperation mit Buchkunst:

Grundlagen der Buchgestaltung

Andrea Hesse – 2024S, Übungen, S05083, 2.0 ECTS

Ziel der Veranstaltung ist ein Einblick in die Grundlagen der Buchgestaltung, was ist und was kann Buch, welche gestalterischen Möglichkeiten bietet es. Neben den unterschiedlichen Buchformen wie zum Beispiel Leporello, Faltblatt, Buch wird auf das Wesen des Buches sowie dessen Materialität, das haptische und taktile Erlebnis, eingegangen. Dabei werden Aspekte wie Struktur und visuelle Form, Inhalt, Aufbau, Raster, Weißraum und Bildkompositionen anhand von Beispielen und Übungen betrachtet. Im Kurs erfolgt die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten, darunter Collage, Titelsatz, Stempel und mehr. Neben analog experimentellem Gestalten können auch digitale Techniken kombiniert werden. Die Inszenierung einer Idee wird über das Medium Buch sichtbar gemacht. Eigene vorhandene Ideen können mitgebracht werden, um im Rahmen des Kurses ein kleines Projekt umzusetzen.

8 Termine – jeweils 09:00–12:00 Uhr

13. März | 20. März | 10. April | 17. April | 24. April | 08. Mai | 29. Mai | 05. Juni 2024

 

Dates

12 March 2024, 11:00–12:30 (preliminary discussion)

Course Enrolment

From 05 February 2024, 00:00 to 07 March 2024, 13:29
Via online registration

Cross-Disciplinary Strategies (Master): Study Areas 1-3: Study Area 1: Artistic Strategies and Approaches to Art 569/020.01

Design: Specialisation in Graphic Design (1. Section): Technical Basics: Printing Techniques 576/104.05

Design: Specialisation in Communication Design (1. Section): Technical Basics: Printing Techniques 577/104.05

Design: Specialisation in Communication Design (2. Section): Technical Basics: Print and Prepress 577/204.05

Fine Arts (2. Section): Artistic Practice in Technical Context: Subject-specific Techniques 605/203.01

Fine Arts (2. Section): Artistic Practice in Technical Context: Techniques of Printmaking (only for ZKF Drawing and Printmaking) 605/203.02

Fine Arts (2. Section): Artistic Practice in Technical Context: Free Electives out of Artistic Practice in Technical Context 605/203.80

Cross-Disciplinary Strategies (Bachelor): Artistic Strategies and Approaches to Art: Deepening and Application 700/001.20

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible