Lyrik

Yevgeniy Breyger
Language Arts, Language Arts
2024S, Vorlesung und Übungen (VU), 4.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S05058

Description

Kenntnis exemplarischer Lyrik?

 

Ausgehend von Gedichten Friederike Mayröckers und Ernst Jandls hinüber zu aktuellen Positionen wie Oswald Egger, Monika Rinck, Uljana Wolf, Norbert Hummelt, Dagmara Kraus, Elke Erb, Martina Hefter, Sandra Burkhardt und Robert Stripling können Poetologien diskutiert, Widersprüche herausgearbeitet und eigene Positionen ergründet, hinterfragt und gefestigt werden. Im Zentrum der Lektüreerfahrungen kann die Frage nach einer Möglichkeit und Unmöglichkeit einer historischen oder poetologischen Einordnung stehen. Kann eine Poetologie der Zukunft zu einer poetologischen Zukunft führen? Wie wirken Gedichte auf Zukunft ein – Wie wirkt Zeit auf Gedichte zurück? Im weiteren Verlauf des Seminars diskutieren die TeilnehmerInnen in einer klassischen Werkstatt eigene Texte und schärfen ihren Blick auf Lektoratskriterien bei Gedichten. Folgende Fragestellungen können die Textdiskussionen begleiten – Wie hat die Kenntnis exemplarischer Werke neuer Lyrik meinen Blick auf das Lektorat und mein Leseverhalten verändert? Ist eine Kenntnis exemplarischer Werke notwendig? Wann kann sie das eigene Schaffen fördern, wann hinderlich werden und wie ist damit umzugehen?

 

 

 

Examination Modalities

Anwesenheit, Mitarbeit, Textarbeit

Key Words

Lyrik, Werkstatt, Lektüre

Dates

04 March 2024, 14:00–18:00 Seminar Room Language Arts
15 April 2024, 14:00–18:00 Seminar Room Language Arts
29 April 2024, 14:00–18:00 Seminar Room Language Arts
13 May 2024, 14:00–18:00 Seminar Room Language Arts
03 June 2024, 14:00–18:00 Seminar Room Language Arts
17 June 2024, 14:00–18:00 Seminar Room Language Arts

Course Enrolment

From 05 February 2024, 00:00 to 05 March 2024, 13:01
Via online registration

Language Arts (Bachelor): Literarische Gattungen (Kurzprosa, Lyrik, Essay, Drama, Romanformen): Lyrik 170/003.31

Cross-Disciplinary Strategies (Master): Study Areas 4-6: Study Area 5: Communication and Cooperation Strategies 569/022.05

Co-registration: possible

Attending individual courses: possible