Theorie-Seminar

Barbara Juch
Language Arts, Language Arts
2024S, scientific seminar (SEW), 5.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S05054

Description

Humor, Komik, Lachen 

Wann setzen wir Komik in unserem Schreiben ein, und zu welchem Zweck? Wann und warum glauben wir, bei gewissen Themen lieber nicht lustig zu sein? Was ist das Verhältnis zwischen Witz und: Tabu, Wahrheit, Konflikt, Ideologie, Aktivismus? Wann ist Humor gefährlich, wann überlebensnotwendig?

Neben der Lektüre und Diskussion von Theorietexten (u.a. H. Bergson, S.Freud, Sara Ahmed: Feminist Killjoy) setzen wir die darin aufgelesenen Thesen in Bezug zu einer Reihe an künstlerischen Arbeiten, die mittels Komik in patriachale Herrschaftsverhältnisse intervenieren: Sargnagel, Markovic, Muhar. 

Ein gemeinsamer Besuch beim "Political Correct Comedy Club" ist vorgesehen und wir sollten, als Fortführung des Klassenthemas, auch darüber sprechen, wie lustig oder unlustig  "Triangle of Sadness" ist.

Der finale Semesterplan bei der ersten Sitzung präsentiert. 

 

Examination Modalities

- genaue Lektüre und Vorbereitung der Texte / des Materials

- aktive Teilnahme im Kurs / an den Diskussionen

- schriftlich: bis zum Ende des Semesters einen lustigen Text schreiben. (Eine Szene, ein Ausschnitt in euren Roman, 5 Minuten Stand-Up-Comedy, ...) 

-- das Lesen / Performen dieses Textes am Ende des Semesters im Garten von meinem Atelier (Abgewandte Festival).

:)

 

Comments

Der Kurs findet in der Sprachkunst / Expositur Salzgries. 6.OG, statt.

Dates

20 March 2024, 11:00–14:00 Seminar Room Language Arts
24 April 2024, 11:00–15:00
08 May 2024, 11:00–15:00
22 May 2024, 11:00–15:00
05 June 2024, 11:00–15:00
19 June 2024, 11:00–15:00

Course Enrolment

From 05 February 2024, 00:00
Via online registration

Language Arts (Master): Theory: Theory seminar 570/003.10

Co-registration: possible

Attending individual courses: possible