Essay

Robert Schindel
Language Arts, Language Arts
2024S, Vorlesung und Übungen (VU), 4.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S04613

Description

Was die Dohlen über den Wald erzählen

Der literarische Essay steht zwischen der Abhandlung (wissenschaftlich oder philosophisch) und der Erzählung. Er soll immer ein Versuch sein. Damit perhorresziert er zwischen Fakten und Meinungen. Entscheidend ist die Sprache in der er verfasst wird.

Die Lehrveranstaltung ist eine Werkstatt, in der wir „theoretische“ Themen in literarisierter Sprache verhandeln.

Beispiele für den literarischen Essay und Leseempfehlungen:

  • Jean Amery „Jenseits von Schuld und Sühne“
  • Carolin Ehmke „Was wahr ist“
  • Teresa Präauer „Das Glück ist eine Bohne“
  • Ferdinand von Schirach „Die Würde ist antastbar“

Examination Modalities

Anwesenheitspflicht

Bearbeitung der gestellten Aufgaben im Rahmen der Lehrveranstaltung (Textproduktion)

aktive Teilnahme

Dates

06 March 2024, 10:00–14:00 Seminar Room 9
17 April 2024, 10:00–14:00 Seminar Room 9
24 April 2024, 10:00–14:00 Seminar Room 9
08 May 2024, 10:00–14:00 Seminar Room 9
22 May 2024, 10:00–14:00 Seminar Room 9
05 June 2024, 10:00–14:00 Seminar Room 9

Course Enrolment

Via online registration

Language Arts (Bachelor): Literarische Gattungen (Kurzprosa, Lyrik, Essay, Drama, Romanformen): Essay 170/003.41

Co-registration: possible

Attending individual courses: possible