Künstlerische Projektarbeit | Smarte Textilien

Walter Lunzer
Art Sciences and Art Education, Textiles - Free, Applied and Experimental Artistic Design
2024S, artistic Seminar (SEK), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S04448

Description

Smart Textiles ist ein Begriff, der sowohl im neuen Lehrplan für Technik und Design, als auch in der textilen Fachliteratur immer wieder vorkommt. Aber was ist damit gemeint? 

In dieser Lehrveranstaltung erarbeiten wir dieses Themenfeld aus verschiedenen Perspektiven, um einen kritischen Blick auf die oft großen Versprechungen, die mit dem Begriff verbunden werden, zu werfen. Darüber hinaus sollen Begriffe und Konzepte wie Softrobotik, Lamina Emergent Mechanisms (LEM), Compliant mechanism, mechanische Meta Materialien, digitale/smarte Materialien und hochflexible Verbundwerkstoffe, die mit dem Themenfeld in Verbindung stehen, geklärt und eingeordnet werden. 

Aus textiler Sicht stellt sich die Frage, ob nicht etwa schon die natürlichen Eigenschaften von Wolle diese zu einem smarten Material machen? Aus technologischer Sicht machen digitale Fertigungsverfahren wie Lasercut, Hochfrequenzschweißen oder 3D-Druck neue modische Effekte, aber auch technische Funktionen möglich.  Aber wie tragbar und waschbar sind diese neuen textilen Werkstoffe? Welche anderen Anwendungsfelder ergeben sich aus den zusätzlichen Funktionen? Und aus der Perspektive der Nachhaltigkeit wirft die Integration von Elektronik in Textilien zudem neue Probleme auf. 

Die Lehrveranstaltung bezieht sich somit direkt auf den neu geschaffenen Schwerpunkt digitale Grundbildung und hier im besonderen auf folgende Kompetenzen:

- sie soll zur kritischen Auseinandersetzung mit digitalen Medien und Technologien befähigen und 

- Kompetenzen vermitteln, welche das Arbeiten an Projekten in Teams unterstützen.

Examination Modalities

Ziel ist es ein eigenständiges smartes-Textil-Projekt umzusetzen. Dabei kann es sich um künstlerische Positionen (Objekte, Performances ect.) oder Designobjekte (Mode, Heimtextil, Elektronische oder mechanische Objekte, Spielzeug udgl) handeln.

Minimale Anwesenheit 80%
Beurteilung:
Planung und Formulierung des eigenen Projektes
Reflektierte Auswahl und Anwendung von Technologien, Materialien und Verarbeitungen bei der Umsetzung des Projektes.
einbetten kunst- u. kulturwissenschaftlicher Recherche und Umsetzung in eigene Ideen

Comments

Diese LV wird zusammen mit Smarte Textilien - Technologie/Praxen von Paul-Reza Klein abgehalten und baut inhaltlich darauf auf. Bitte auch bei seiner LV anmelden.

Es wird empfohlen, diese FOR-PHASE Lehrveranstaltung erst nach Absolvierung der GO-PHASE zu belegen!

Ort: Schneiderei VZA 7 3Stock 

Key Words

digitale Grundbildung, Textil, Desig, 3D-Druck, Lasercut, smart Textiles

Dates

12 March 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
19 March 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
09 April 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
16 April 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
23 April 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
30 April 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
07 May 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
14 May 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
28 May 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
04 June 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"
11 June 2024, 12:30–15:30, "Schneiderei VZa 7 3Stock. Raum 308"

Course Enrolment

From 05 February 2024, 00:00
Via online registration

Art Education: subject kkp (Bachelor): Künstlerische Praxis (kkp): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (kkp) 067/001.20

Art Education: subject kkp (Bachelor): Schwerpunkt Digitale Grundbildung (DGB): Praxis / digitale Produktion 067/020.10

Art Education: subject dex (Bachelor): Künstlerische Praxis (dex): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dex) 074/001.20

Art Education: subject dex (Bachelor): Schwerpunkt Digitale Grundbildung (DGB): Praxis / digitale Produktion 074/020.10

Industrial Design (1. Section): Transfer Techniques: Experimental Lab 580/102.20

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible