Künstlerische Projektarbeit | Fläche / Körper / Raum

Manora Auersperg
Art Sciences and Art Education, Textiles - Free, Applied and Experimental Artistic Design
2024S, artistic Seminar (SEK), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03055

Description

VERKÖRPERUNGEN: TEXTILE RÄUME

Durch verschiedene textile Verarbeitungstechniken und Strukturbildungen wird die große Bandbreite an Wirkweisen des Textilen im Verhältnis zum Körper ausgelotet. Zwei- oder dreidimensionale textile Formationen bilden Erfahrungs- und Denkräume, in denen Körper und Körperlichkeit erkundet werden. Raum kann dabei als ein körper-umfassender Raum (als Körperhülle oder Behausung) gedacht werden, aber auch als sozialer Raum. Dabei erforschen wir spezifische Eigenschaften des Textilen: ob flexibel, temporär/ephemer oder körperaffin, von dicht bis durchlässig. Das textile Medium bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten zur Entwicklung von Raum- und Körperformationen, denen wir im Seminar künstlerisch-forschend nachgehen. Die Auseinandersetzung materialisiert sich in Klein(st)skulpturen, Hüllen bis hin zu ausgedehnten Räumen. Im Entwicklungsprozess und der performativen Erprobung der Materialisierungen wird Fragen des Öffentlichen, des Privaten und Diversen nachgegangen, die das Verhältnis von Körper und Raum zur Diskussion stellen oder fabulierend neu erfinden.

Comments

Die Lehrveranstaltung findet bis auf weiteres nicht statt. Bei (generellem Interesse) bitte ein mail an manora.auersperg@uni-ak.ac.at, Betreff: Verkörperungen. Ich werde Sie Informieren, sobald ein LV-Start absehbar ist. 

 

Course Enrolment

From 05 February 2024, 00:00
Via online registration

Art Education: subject dex (Bachelor): Künstlerische Praxis (dex): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dex) 074/001.20

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible