Fachdidaktische Forschungstheorien und -methoden (dex)

Paul Iby
Art Sciences and Art Education, Didactics of Art and Interdisciplinary Education
2023W, scientific seminar (SEW), 4.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S04758

Description

Fachdidaktische Forschungstheorien und -methoden 2 WSST/4 ECTS 

Paul Iby und Ruth Mateus-Berr

Untertitel: Sound – Sculptures – Motion

Im Zentrum dieser Lehrveranstaltung steht die Erprobung und Erforschung dezidiert transdisziplinär ausgerichteter, partizipativ und kollaborativ angelegter performativer Kunst- Praxen im öffentlichen Raum (zum Einsatz kommen Elemente aus der Performance Art, Tanz, Musik, Textil, Design, Bildenden Kunst, Film/Dokumentation und Schauspiel) – sei es aus einer aktiven, unmittelbar am Geschehen teilnehmenden/teilhabenden Rolle, oder sei es aus einer beobachtenden und dokumentierenden Perspektive. Dabei verwandeln sich die Performer*Innen mithilfe künstlicher (Textil-)Häute vergleichbar elastischen Körperhüllen in plastische Bewegungsskulpturen, die mit Musik/Klängen interagieren – auf der Basis von Improvisationstechniken im Kontext neuer Musikströmungen sowie Sensortechnologien/Bewegungssonifikation.

Im Rahmen dieser auf zwei Semester angelegten Lehrveranstaltung werden einerseits regelmäßige Bewegungstrainings durchgeführt – basierend auf Techniken des von Jutta Schwarz in den 1990er Jahren begründeten StraßenBewegungsTheater „vis plastica“ .

Andererseits werden in Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst/„Zentrum Didaktik für Kunst und interdisziplinären Unterricht“ die praktischen Erfahrungen reflektiert und entsprechende Vermittlungskonzepte diskutiert (dienstags 14–15.30 Uhr).

Ergebnisse der Arbeits- und Forschungsprozesse sollen im Juni 2024 im Rahmen des Klang.Bild.Klang-Projekts sowie des Wir sind Wien-Festivals zur Aufführung gelangen. Eine kontinuierliche Teilnahme an den Trainings und Theorie-/Reflexionseinheiten ist eine wesentliche Voraussetzung für das Mitwirken an diesen Performances.

Die Trainingseinheiten finden an bestimmten Samstagen à 2 Zeitstunden statt.

Lehrveranstaltungen an der Universität für angewandte Kunst Wien: Dienstags 14-15:30
(Stand 18.10.2023)
Ort: Universität für angewandte Kunst Wien, Vordere Zollamtstraße 7, 1030 Wien

Lehrveranstaltungen an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien:
Samstags 14. Oktober (mit einführenden Informationen zu dem Gesamtprojekt) und 21. Oktober / 4. und 18. November / 2. und 16. Dezember / 20. und 27. Januar, jeweils 10–14 Uhr , jeweils 10–12 Uhr
Ort: mdw-Bewegungsräume am Rennweg 8.

Änderungen vorbehalten.

Examination Modalities

University of Applied Arts Vienna:

Examination modality:

Seminar paper: It is important here that it is not a question of text elements that can be produced chatgpt, but a personal research question. This should be reflected by selected subject didactic theories and have a current reference. For example, five didacticians can be consulted here who are researching the seminar topic in the field of art and/or design didactics and who will be examined in more detail in the course of the course.

Submission: Seminar paper in Word format 4 ECTS: approx. 32,500-35,000 characters (body text only, including spaces, excluding appendices) =SEMINAR

University of Music and Performing Arts Vienna

Examination modality: will be discussed at the first unit - with regard to co-assignment!

Bachelor thesis: as specified in the curriculum: 4+2 ECTS approx. 35,500- 40,000 characters (body text only, including spaces, excluding appendices) =BACHELOR (for comparison: in school, students have to master max. 60,000 characters for the VWA: see 4.3. writing the chapters: https://www.ahs-vwa.at/schueler/schreiben/schreiben- der-kapitel ) See §13 p. 19. Version: winter semester 2021/22: https://www.dieangewandte.at/lehramt

For students of the University of Applied Arts Vienna and the University of Music and Performing Arts Vienna, is it possible to take the other course in addition?

https://www.mdw.ac.at/StudienCenter/?PageId=3946

https://www.dieangewandte.at/mitbelegung?

Key Words

theater, music, dance, arts, BACHELOR, Wahlfach, Fachdidaktik, KKP, DEX, documentary, reflection, acting, Textilarbeit, Performance, Filmkunst, Design, Kunst im öffentlichen Raum

Dates

10 October 2023, 14:00–15:30 Seminar Room 20
14 October 2023, 10:00–12:00 Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 1030 Rennweg 8, Bewegungsraum C0118 , "90 min. Training/praktischen Übungen und 30 min. theoretischen Anregungen "
21 October 2023, 10:00–12:00 Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 1030 Wien Rennweg 8 - Bewegungsraum C0118 , "90 min. Training/praktischen Übungen und 30 min. theoretischen Anregungen "
24 October 2023, 14:00–15:30 Seminar Room 20
18 November 2023, 10:00–12:00 Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Standort Seilerstätte 8/II.Etage Bewegungsraum SI B0207 , "90 min. Training/praktischen Übungen und 30 min. theoretischen Anregungen "
21 November 2023, 14:00–15:30 Seminar Room 20
05 December 2023, 14:00–15:30 Seminar Room 20
19 December 2023, 14:00–17:00 Seminar Room 3
16 January 2024, 14:00–15:30 Seminar Room 20
20 January 2024, 10:00–12:00 Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 1030 Wien Rennweg 8 - Bewegungsraum C0118 , "90 min. Training/praktischen Übungen und 30 min. theoretischen Anregungen "
27 January 2024, 10:00–12:00 , "Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 1030 Wien Rennweg 8 - Bewegungsraum C0118"

Course Enrolment

From 17 July 2023, 07:31 to 23 October 2023, 14:00
Via online registration

Art Education: subject dex (Bachelor): Fachdidaktische Theorie und Praxis (dex): FOR: Fachdidaktische Forschungstheorien und Methoden (dex), SE 074/002.30

Art Education: subject dex (Bachelor): Fachdidaktische Theorie und Praxis (dex): IT: Bachelorseminar Fachdidaktik (dex) 074/002.85

Art Education: subject dex (Bachelor): Weitere Schwerpunkte: Fachdidaktik 074/030.02

Studies in Art and Culture (Master): Electives Area 2: Art Didactics 568/006.17

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible