Supervision OP B

Nicoletta Blacher
Art Sciences and Art Education, Didactics of Art and Interdisciplinary Education
2023W, Vorlesung und Übungen (VU), 1.0 ECTS, 1.0 semester hours, course number S04157

Description

Anmeldezeitraum zu allen OP-relevanten Begleit-LVs auf der BASE: 21. August – 3. September 2023

Anmeldung 2 ab 11. Sept. ohne Bedarf Praktikumsplatz

Supervision zu Beobachtung und Reflexion von pädagogischen und künstlerischen Gestaltungsprozessen im Berufsfeld Schule

LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION

Im Zentrum stehen die Fragen und Bedarfe der Studierenden im Zusammenhang mit dem Praktikum und die gemeinsame Bearbeitung. 

Techniken der Intervision und Supervision, Berichte aus der Schulpraxis, Erfahrungsberichte über Beobachtung von Unterricht inkl. Beobachtungsaufträgen, Dialog und Diskussion, kritische Reflexion und kritisch-analytische Darstellung von Unterrichtserfahrung und deren Dokumentation.

ZIELE UND ERWARTETE LERNKOMPETENZEN

1. Die Studierenden reflektieren die Planung und Umsetzung von Lern- und Lehrsettings in gestalterischer, inhaltlicher, methodisch-didaktischer und technischer Hinsicht, wobei sie die Forschung zur Verbesserung professioneller Praxis erkennen und anwenden lernen.

2. Die Studierenden evaluieren, reflektieren und analysieren Beobachtungsparameter und -kriterien in der Schulpraxis, wobei u. a. folgender Schwerpunkt gesetzt wird: Kontextualisierung der Erfahrungen aus dem Praktikum in den wissenschaftlichen und theoretischen Bezugsrahmen.

3. Die Studierenden erleben und reflektieren Kriterien externer Evaluation in Hospitationssettings zur Anregung von permanenter Erweiterung von Unterrichtsqualität.

THEMENBEREICHE

  1. Wahrnehmung von Lehr- und Lernsettings des Praktikums durch Beobachtung, Reflexion und Supervision.

  2. Adaptive Unterrichtsgestaltung: Konstruktive, perspektiv- und lösungsorientierte Reflexion von Unterrichtsfeldern.

  3. Professioneller  Begleitungsprozess: Bewertung von Gestaltungsprozessen im Lern- und Berufsfeld Schule.

  4. Moderation von Supervision zu praxisbezogenen/didaktischen Konzepten aus dem professionellen Kontext der Unterrichtspraxis.

LITERATUR UND MATERIALIEN ZUR LV werden in der LV Cloud bereitgestellt

Examination Modalities

Aktive Teilnahme an Supervisions- und Intervisionsprozessen, Beobachtungsaufträge in der Schulpraxis; Ausarbeitung von Partizipationsaufträgen; Diskussion, kritisch-konstruktive Darstellung von Erfahrungen im Hinblick auf Diskussionsbeiträge, kritisch-analytische Darstellung von Erfahrungen im Hinblick auf Beobachtung und Unterrichtstätigkeit in der Schulpraxis und deren Dokumentation 45%;

Mündliche Abschlusspräsentation 45%;

Anwesenheit 10%: Anwesenheitspflicht bei allen angegebenen Lehrveranstaltungen.  Geblockte Termine. Abwesenheiten: max 3 Einheiten (a 45 Min.); 1 Abwesenheit kann durch ausgewählte und dokumentierte Lehrveranstaltungen aus Bits & Bites ergänzt werden. Fehlzeiten aus Krankheitsgründen sind mit Attest der Ärzt*in/des Arztes auszuweisen.

Comments

Um die Anmeldungen und Platzvergabe besser zu koordinieren und eine zeitgerechte Kontaktaufnahme mit den Mentor*innen, und damit einen zeitnahen Beginn des Praktikums zu gewährleisten, findet die Anmeldungen zum Orientierungspraktikum samt Begleitlehrveranstaltungen in folgenden Schritten statt:

1. Anmeldezeitraum zu allen OP-relevanten Begleit-LVs auf der BASE: 21. August – 3. September 2023

Notwendige Begleitlehrveranstaltungen:

  • Übersetzen 1 (KKP Clemens Göller, DEX Paul Iby)

  • Supervision 1 (Nicoletta Blacher)

  • LV Orientierungspraktikum (Grit Oelschlegel)

Die Anmeldung zum Praktikumsteil erfolgt über die LV Orientierungspraktikum.

2. Anmeldung Praktikumsplätze bis 17. September 2023

Bestätigte Teilnehmer*innen erhalten in der LV Orientierungspraktikum das Anmeldeformular und melden sich zum Praktikum an. Das ausgefüllte und sinnvoll benannte PDF muss an schulpraktikum@uni-ak.ac.at geschickt werden.

3. Zuteilung Praktikumsplätze bis 24. September 2023

Die Studierenden werden den verfügbaren Mentor*innen zugewiesen und per E-Mail verständigt.

4. Kontaktaufnahme mit Mentor*innen bis 30. September 2023

Studierende nehmen mit den Mentor*innen Kontakt auf und bestätigen dem Praktikumsbüro per E-Mail die erfolgreiche Kontaktaufnahme.

Achtung: Direkt bei der Kontaktaufnahme auch gleich das Semesterthema des Seminars ansprechen um es bestmöglich einzuplanen!

5. Praktikumsbeginn

Das Praktikum beginnt nach der ersten Einheit der Begleit-LV.

Achtung: Termine / Räume können sich noch ändern. Punktuelle Alternativtermine siehe Supervision FASP. Bitte nur für OP A oder OP B anmelden. max 15 TN

Key Words

Fachdidaktik, Supervision, Bildnerische Erziehung, Werkerziehung, textiles Gestalten, technisches Gestalten, Kunst und Gestaltung, Technik und Design

Dates

17 October 2023, 16:10–18:00 Seminar Room 23 , "Einführung, Terminabstimmung"
31 October 2023, 16:10–18:00 Seminar Room 22
14 November 2023, 16:10–18:00 Seminar Room 31 , "Achtung: Ort PSK"
25 November 2023, 13:45–18:00 FLUX 1 , "Präsentationstermin"
09 January 2024, 16:10–18:00 Seminar Room 24

Course Enrolment

From 11 September 2023, 08:00 to 13 October 2023, 16:00
Via online registration

Art Education: subject kkp (Bachelor): Fachdidaktische Theorie und Praxis (kkp): FOR: Supervision zum Orientierungspraktikum (OP) 067/002.22

Art Education: subject dex (Bachelor): Fachdidaktische Theorie und Praxis (dex): FOR: Supervision zum Orientierungspraktikum (OP) 074/002.22

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible