Bildpunkte in Bewegung I - Video Art (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann
Institute of Fine Arts and Media Art, Media Theory
2023W, Vorlesungen (VO), 3.0 ECTS, 3.0 semester hours, course number S02780

Description

Videokunst ist in ihrer spezifischen Rolle als Übergangsstadium und Vermittlerin zwischen analoger und digitaler Bilderzeugung mediengeschichtlich besonders interessant. In einem historischen Überblick werden an Hand internationaler Beispiele ihre wichtigsten Entwicklungsphasen vorgestellt und ein Überblick über die zeitgenössische Produktion gegeben. Da sich kulturhistorischen Bezüge zwischen Medienkunstentwicklung und (kommunikations)gesellschaftlicher Bedingungen speziell in interdisziplinären Überschneidungen gut ablesen lassen, soll Videokunst auch speziell in ihrer Anlage zu Mischformen betrachtet werden.

Stichworte: Video und Bildende Kunst (Objekt, Installation, Environment, Performance), Video und Film (narrative Strukturen, Media Mix), Video und Musik/Darstellende Kunst (Videoclip, Visuals, Video Dance), Digital Video (Multimediaproduktion, interaktive Arbeiten), Fernsehprojekte

Die Vorlesung ist zweisemestrig angelegt. Im ersten Semester werden Arbeiten von Anfang der 60er Jahre bis Ende der 80er Jahre gezeigt und besprochen.

Examination Modalities

Anwesenheitsliste, schriftliche Arbeit am Ende des Semesters

Comments

Der erste Besuch der Lehrveranstaltung bestätigt die Anmeldung.

Key Words

Medientheorie, media theory, Video, Fernsehen, Medienkunst, Elekronische Medien

Dates

17 October 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
24 October 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
31 October 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
07 November 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
14 November 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
21 November 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
28 November 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
05 December 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
12 December 2023, 10:15–13:00 Lecture Room 1
19 December 2023, 17:00–20:00 Medienwerkstatt Wien, 1070 Neubaugasse 40a , "Freier Besuch der Ausstellung: SOS 2.0_Fürsorge ist die Schwester der Autonomie", https://www.medienwerkstatt-wien.at/aktuell/mz-sos.php"
09 January 2024, 10:15–13:00 Lecture Room 1
16 January 2024, 10:15–13:00 Lecture Room 1
23 January 2024, 10:15–13:00 Lecture Room 1
30 January 2024, 10:15–13:00 Lecture Room 1

Course Enrolment

From 24 July 2023, 18:00
Via online registration

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Free Electives out of Scientific and Research Practice 605/202.80

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Media Theory,Art&Knowledge Transfer,Th. of Architecture,Th. and Hist. of Design 605/202.02

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (1. Section): Methodological and Theoretical Basics: Media Theory and Communication Theory 626/103.05

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities 626/203.02

Design: Specialisation in Communication Design (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Media Theory and Semiotics 577/203.05

Design: Specialisation in Fashion Design (1. Section): Methodological and Theoretical Basics: Free Elective Pool Methodological and Theoretical Basics 584/103.80

Expanded Museum Studies (Master): Electives: Media Theory 537/080.20

Conservation and Restoration (2. Section): Geisteswissenschaften: Kunst- und Kulturgeschichte 588/204.10

Art Education: subject dex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis 074/003.80

Art Education: subject dex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis 074/003.80

Art Education: subject kkp (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis 067/003.80

Art Education: subject kkp (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis 067/003.80

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Medientheorie, Mediengeschichte 567/108.02

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie, Geschichte: Medientheorie, Mediengeschichte 567/208.02

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Medientheorie, Mediengeschichte 566/108.02

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie und Geschichte : Medientheorie, Mediengeschichte 566/208.02

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations: Theoretical foundations 180/003.01

Co-registration: possible

Attending individual courses: possible