Experimentierlabor: Modellbau

Nilufar Wilhelmina Royce
Art Sciences and Art Education, Didactics of Art and Interdisciplinary Education
2023S, Vorlesung und Übungen (VU), 1.0 ECTS, 1.0 semester hours, course number S04036

Description

WAHLFACH - Die Lehrveranstaltung richtet sich an alle Studierenden und soll  den Umgang mit Körper, Raum und Material und diverse Umsetzungsmethoden für die plastische Darstellung als Modell vermitteln, um diese anschließend im schulischen Lehrplan einsetzen zu können.

Die Ideenskizze, das abstrakte Experimentier- und Arbeitsmodell, die zeichnerische Herangehensweise, die maßstabsgetreue Planung sowie der detaillierte Modellbau sind wichtige Arbeitsschritte für DesignerInnen, KünstlerInnen und ArchitektInnen, um ihre Ideen zu entwickeln, vertiefen und zu präsentieren.

Schritt für Schritt wird in dieser Lehrveranstaltung die eigene plastische Idee mittels Darstellung in den genannten Methoden erarbeitet, überarbeitet, ausformuliert.

Als Werkzeug dazu dienen Zeichenblock und Bleistift, diverse Modellbaumaterialien wie zB: Styrodur, Karton, Holz, Gips, Abformmasse, Ton, Knetmasse etc. und entsprechende Werkzeuge zur Bearbeitung.

Ziel dieser Übung soll sein, das räumliche Verständnis zu erweitern und abstrakte Aufgaben in ein konkretes Ergebnis umsetzen zu lernen.

Examination Modalities

Die Teilnehmer erhalten nach der Vorbesprechung einen Arbeitsauftrag, in dem das Thema, der Arbeitsauftrag, die Termine und die Ziele, sowie die Beurteilungskriterien erfasst sind.

Regelmäßige Teilnahme an den Lehrveranstaltungen, Erarbeitung von einem eigenen Entwurf in Form von Zeichnungen, Arbeitsmodellen, Zwischenpräsentationen. Digitale Dokumentation des Arbeitsprozesses in Form von Skizzen, Fotos, schriftlichen Erläuterungen, Abgabe als PDF Mappe.

Entwurfstätigkeit sowie Dokumentation erfolgt außerhalb der terminlich angegebenen Modellbauworkshops.

Anwesenheitspflicht bei der Vorbesprechung und den Workshops. Bei Fehlzeiten muss die Aufgabe selbständig bis zum nächsten Termin erledigt und nachgereicht werden. 

Comments

Max. 15 Personen!


Die LV wird in 3  Workshops (je 4UE mit 30 Minuten Pause) abgehalten. Ort der Workshops ist der Seminarraum 23 VZA7. Vorbesprechung findet ebenda statt. Workshops finden jeweils am Samstag Nachmittag statt, siehe Termine untenstehend.

Schlusspräsentation der Modelle mit vorbereiteter Bildschirmpräsentation (PDF Mappe) - Termin siehe untenstehend.

Abgabe der korrigierten PDF Mappe am 31.5.

Dates

11 March 2023, 13:00–13:45 Seminar Room 23 , "Vorbesprechung (1UE)"
25 March 2023, 13:00–16:30 Seminar Room 23 , "1. Workshop (4UE inkl. 30 min Pause)"
01 April 2023, 13:00–16:30 Seminar Room 23 , "2. Workshop (4UE inkl. 30 min Pause)"
22 April 2023, 13:00–16:30 Seminar Room 23 , "3. Workshop (4UE inkl. 30 min Pause)"
06 May 2023, 13:00–15:00 Seminar Room 24 , "Schlusspräsentation der Arbeiten mit Modell und Bildschirm Präsentation (2UE)"
31 May 2023, 00:00–01:00, "Abgabe der PDF Mappe - digital"

Course Enrolment

From 19 January 2023, 00:00 to 01 March 2023, 00:00
Via online registration

Art Education: subject kkp (Bachelor): Fachdidaktische Theorie und Praxis (kkp): FOR: Experimentierlabor (kkp) 067/002.20

Art Education: subject kkp (Bachelor): Fachdidaktische Theorie und Praxis (kkp): Lehrveranstaltungen nach Wahl aus fachdidaktische Theorie und Praxis 067/002.80

Art Education: subject kkp (Bachelor): Weitere Schwerpunkte: Fachdidaktik 067/030.02

Art Education: subject dex (Bachelor): Fachdidaktische Theorie und Praxis (dex): FOR: Experimentierlabor (dex) 074/002.20

Art Education: subject dex (Bachelor): Fachdidaktische Theorie und Praxis (dex): Lehrveranstaltungen nach Wahl aus fachdidaktische Theorie und Praxis 074/002.80

Art Education: subject dex (Bachelor): Weitere Schwerpunkte: Fachdidaktik 074/030.02

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible