Individuelle Produktion

Gerhild Steinbuch
Language Arts, Language Arts
2022W, Künstl. Einzelunterricht (KE), 10.0 ECTS, 6.0 semester hours, course number S80098

Description

In diesem Semester gibt es 2 verschiedene Angebote der Individuellen Produktion:

1). IP ERSTE KLASSE:

Achtung: Nur für Studierende im 1. Semester BA!

Lektüreseminar in Form von Gruppensitzungen -  alle zwei Wochen dienstags von 09:30 bis 12:30 - die von Monika Rinck und Gerhild Steinbuch gemeinsam abgehalten werden. Es handelt sich dabei um eine hoch subjektive, umfassende Einführung in alle Genres.

Der genaue Seminarplan wird beim ersten Termin bekannt gegeben.

Erster Termin: 04.10., 09:30 bis 12:30, Seminarraum Sprachkunst.

 

2.) INDIVIDUELLE PRODUKTION GRUPPENPROJEKT BUCHMESSE LEIPZIG

Für alle Studierenden ab dem 2. Semester BA

Gemeinsam mit Ulrike Draesner vom Deutschen Literaturinstitut Leipzig und ihren Studierenden wollen wir in diesem Seminar über Grenzen nachdenken. Im Mittelpunkt unserer Überlegungen soll der Heimatbegriff stehen.** „Der Wald“ als realer und imaginärer, ökonomischer, biologischer, historischer und phantastischer Raum ermöglicht uns, ihn schärfer in den Blick zu nehmen. Im Seminar sollen Texte für eine räumliche Umsetzung entwickelt werden, die in Kooperation mit der Galerie KUB in Leipzig zur Buchmesse im März realisiert wird. Die genaueren Modalitäten und Formate werden im Lauf des Seminars, ausgehend von den Interessen der Studierenden, entwickelt: Wie lässt sich das Begriffsfeld sprechen, begehen, ver- oder entwalden? Wie kann Publikum aus unterschiedlichen Perspektiven immer neu in Wald und Text orientiert werden?

Möglich wird dieses Projekt dank des Gastlandauftrittes Österreich bei der Leipziger Buchmesse 2023. Insgesamt werden jeweils zwei Tandems am DLL und am Institut für Sprachkunst gefördert (Seminar Preiwuß/Rinck, Draesner/Steinbuch). Die Seminare werden in parallelen Blöcken stattfinden, so dass alle Studierenden miteinander interagieren können. Reise- und Produktionskosten sind gedeckt. Details werden in der ersten Sitzung besprochen.

**hierzu als Vorablektüre:

Mithu Sanyal: "Zuhause", In: Eure Heimat ist unser Albtraum, Hrsg.: Fatma Aydemir / Hengameh Yaghoobifarah, Ullstein Verlag

Martin Pollack: Kontaminierte Landschaften, Kaptitel I., Residenz Verlag

Termine:
4. 10, 14:00 bis 15:30 : KickOff, Seminarraum Sprachkunst
17.10.: digitales Treffen aller Teilnehmenden aus Wien und Leipzig (17.00-19.00 Uhr)
1. Block: 27.-29.11. in Wien
2. Block: 19.- 23.3. in Leipzig
Aufführung: 24./25.3. in Leipzig

Damit wir die Zusammenstellung der Gruppen komponieren können bitte ich euch, mir mit der Anmeldung eine kurze Ideenskizze (Ansatz, Textsorte / Ideen für Umsetzung) zu mailen. Vielen Dank!

 

Examination Modalities

Teilnahme und Mitarbeit, Projektenwicklung

Key Words

Hörspiel, Chor, Prosa, Theater, Transdisziplinäre Projekte, performance

Dates

04 October 2022, 09:30–12:30 Seminar Room Language Arts , "NUR FÜR STUDIERENDE IM ERSTEN SEMESTER BA: Erster Termin IP Erste Klasse" (preliminary discussion)
04 October 2022, 14:00–15:30 Seminar Room Language Arts , "KickOff IP Gruppenprojekt Buchmesse Leipzig" (preliminary discussion)
17 October 2022, 17:00–19:00, "IP Gruppenprojekt Leipzig: Digitales Treffen aller Beteiligten via Zoom"
27 November 2022, 10:00–19:00 FLUX 1 , "IP Gruppenprojekt Leipzig: Blockseminar mit dem DLL"
28 November 2022, 10:00–19:00 FLUX 1 , "IP Gruppenprojekt Leipzig: Blockseminar mit dem DLL"
29 November 2022, 10:00–13:00 Seminar Room Language Arts , "IP Gruppenprojekt Leipzig: Blockseminar mit dem DLL"
29 November 2022, 13:30–19:30 FLUX 1 , "IP Gruppenprojekt Leipzig: Blockseminar mit dem DLL"
19 March 2023, 10:00–24 March 2023, 11:00, "IP Gruppenprojekt Leipzig: Blockseminar und Präsentation in Leipig"

Course Enrolment

From 21 July 2022, 11:54 to 15 September 2022, 23:59
Via online registration

Language Arts (Bachelor): Individuelle Produktion: Individuelle Produktion - KE

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible