Romanformen

Angelika Klammer
Language Arts, Language Arts
2022S, Vorlesung und Übungen (VU), 3.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S04175

Description

Wer einen Roman zu schreiben beginnt, fängt noch einmal von vorne an. Aber nicht ganz. Schieben wir das Einschüchternde großer Bibliotheken kurz beiseite, stellen wir sie uns als Versammlung geduldiger, großherziger Freunde vor: Sie bieten Rat und Hilfe bei der Suche nach einer Form (die Wiederbelebung des Epos in den letzten Jahren) und ihrer Entwicklung, indem sie zeigen, wie eine Handlung unterbrochen oder umgelenkt werden kann (etwa durch eingeschobene Betrachtungen). Bücher stecken voller Ideen, die Sie sich ausborgen können. Sie ermutigen dazu, Gattungen zu mixen oder Bilder als Element der Handlung zu begreifen. Auch die kleinen Einheiten der gelungenen Form behalten wir im Blick: Satz, Absatz, Seite. Dafür streifen wir gemeinsam durch Räume und Zeiten.

Einige Namen? Ich denke an Werke, die Jahrhunderte überlebt haben: Homer, Wolfram, Cervantes, Novalis, Tolstoi; Werke, die viel diskutiert wurden: Anne Weber, Clemens J. Setz, Ulrike Draesner, Peter Waterhouse, Marieke Lucas Rijneveld, Christian Kracht, Antje Rávik Strubel; Werke, auf die Sie vielleicht nicht so leicht gestoßen wären: Alice Oswald, Abdulrazak Gurnah, Tarjei Vesaas, Vitomil Zupan, Ivna Žic, Arno Camenisch, Mary Ruefle. Einige kommen vielleicht noch dazu, andere fallen vielleicht weg, die Liste für den ersten Block bekommen Sie vor Ostern. Es werden jeweils nur wenige Seiten sein, aber wir lesen sie genau. Sie werden staunen, wieviel sich daraus ableiten lässt. Am Ende der Lehrveranstaltung, so meine Vorstellung, halten Sie einen Kompass in der Hand.

Nur der Vollständigkeit halber: Alle Fragen, die Sie sich stellen, stellen Sie bitte auch mir bzw. der Gruppe, ob allgemein oder konkret, wir finden Antworten darauf. Nicht immer alle, aber viele doch.

Examination Modalities

Mitarbeit und kleinere Übungen zwischendurch

Dates

02 May 2022, 12:00–16:45 Seminar Room 8
09 May 2022, 10:00–14:45 Seminar Room 8
16 May 2022, 12:00–16:45 Seminar Room 8
23 May 2022, 10:00–14:45 Seminar Room 8
30 May 2022, 12:00–16:45 Seminar Room 8

Course Enrolment

From 29 January 2022, 09:00 to 22 February 2022, 23:59
Via online registration

co-registration: possible

Language Arts (Bachelor): Literarische Gattungen (Kurzprosa, Lyrik, Essay, Drama, Romanformen): Romanformen

Individual courses: possible