Künstlerische Projektarbeit | Von Räumen und ihren Objekten

Werner Feiersinger
Art Sciences and Art Education, Art and Communication Practices
2021W, artistic Seminar (SEK), 4.0 ECTS, 4.0 semester hours, course number S04099

Description

Ausgangspunkt unserer Auseinandersetzung ist die Beschäftigung mit spezifischen Räumen und Objekten. Diese Räume und Objekte sind unterschiedlichen Ursprungs. Im Verhältnis zueinander in höchste Spannung gesetzt, wirken sie wie Konzentrate und nehmen einen gefangen. Zumeist ist es schwer zu ergründen, wie sich diese Spannungsfelder konstituieren. Hier beginnt unsere Untersuchung.

Wir werden uns eine Auswahl besonderer Räume und Orte ansehen, welche diese starke Raum-Objekt-Wirkung vermitteln. Dazu sind Exkursionen geplant. Es geht um eine intensivierte Raumerfahrung, eine Betrachtung und Analyse.

Ausgehend von diesen Recherchen arbeiten wir mit Zeichnungen, Fotografien und Collagen, um uns an eigenständige plastische Arbeiten heranzutasten. Parallel dazu setzen wir uns mit Werken verschiedener Gegenwartskünstler*innen auseinander, in welchen das Raum-Objekt-Verhältnis im Zentrum steht.

Der thematische Einstieg am Beginn des Semesters

Exkursion zum Bildhauerhaus und den Skulpturen in Sankt Margarethen. Das Bildhauerhaus in Sankt Margarethen (Georg Gsteu, 1965–67) ist ein Beispiel einer rohen Architektur. Mit den Skulpturen am benachbarten Hügel bildet es ein einzigartiges Ensemble.

Anhand einer konkreten Aufgabenstellung werden wir eine Intervention für diesen Ort konzipieren.  

Bei einer Exkursion nach Rom beschäftigen wir uns mit barocken Raumvorstellungen, aber auch mit Gebäuden der Nachkriegsmoderne (Corviale, Palazzo dello Sport usw.). Unser Blick ist auf  Raumbildung, Plastizität, Perspektive und Dynamik gerichtet. Ausstellungsbesuche im Palazzo delle Esposizioni (Bruno Munari und Maria Montessori), im Maxxi u.a.

Diese Erfahrungen bilden die Grundlage unserer Arbeit an eigenständigen raumplastischen Objekten.

 

Examination Modalities

Regelmäßige Anwesenheit und aktive Teilnahme; Konzeption und Umsetzung eigenständiger raumplastischer Objekte; Präsentationen

Comments

jeweils Dienstag 13 Uhr, Mix Media 2, Vordere Zollamstraße 7.

Die Erstbesprechung findet am Dienstag, den 12. Oktober 2021 um 13 Uhr statt. Die Exkursionstermine werden bei dieser Besprechung festgelegt.

Maximal 12 Teilnehmer*innen 

Key Words

Raum, sculpture, object sculpture

Course Enrolment

Until 12 October 2021, 12:00
Via online registration

Art Education: subject kkp (Bachelor): Künstlerische Praxis (kkp): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (kkp)

Art Education: subject tex (Bachelor): Künstlerische Praxis (tex): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (tex)

Art Education: subject dae (Bachelor): Künstlerische Praxis (dae): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dae)

Art Education: subject dex (Bachelor): Künstlerische Praxis (dex): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dex)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible