Betriebssystem Literatur

Tobias Herzberg
Language Arts, Language Arts
2021W, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03908

Description

Was Autor*innen für den Theaterbetrieb tun, ist relativ klar: Ohne Drama kein Theater. Aber was tut der Theaterbetrieb für Text und Sprache, und vor allem für deren Verfasser*innen? Theaterhäuser produzieren Stücke und vergeben Schreibaufträge, Festivals zeichnen Uraufführungen aus, die Kritik bestimmt, was Kanon wird. Wie lassen sich die wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen Autor*in und Verlag, Regie und Dramatik, Dramaturgie und Kritik beschreiben? In diesem Seminar wird der Status quo des Literaturbetriebs im Kontext Theater untersucht. Wir betrachten die Rolle der Autorin als wirkmächtige Akteurin des Theaterbetriebs und formulieren Entwürfe für dessen Weiterentwicklung im Sinne der Schreibenden.

Der Dozent ist Dramaturg mit Schwerpunkt Gegenwartsdramatik und vernetzter Schreibförderung.

Examination Modalities

Prüfungsleistung erfolgt durch Kleingruppen-Präsentationen (verteilt über die einzelnen LV-Termine)

Comments

Vorab Fragen zur LV? Gern per Mail an tobias.herzberg@uni-ak.ac.at

Letzte Aktualisierung der Seminartermine: 02.08.2021. 

Dates

04 October 2021, 10:00–14:00 Seminar Room Language Arts , "Achtung: Vierstündiger Seminartermin"
11 October 2021, 10:00–12:00 Seminar Room Language Arts
18 October 2021, 10:00–14:00 Seminar Room Language Arts , "Achtung: Vierstündiger Seminartermin"
08 November 2021, 10:00–12:00 Seminar Room Language Arts
15 November 2021, 10:00–12:00 Seminar Room Language Arts
22 November 2021, 10:00–12:00 Seminar Room Language Arts
13 December 2021, 10:00–12:00 Seminar Room Language Arts
10 January 2022, 10:00–12:00 Seminar Room Language Arts
17 January 2022, 10:00–12:00 https://dieangewandte-at.zoom.us/j/62012562900?pwd=TnU5Z0JLc0M0VjMzTCtMb3RoR0gzUT09
24 January 2022, 10:00–14:00 Seminar Room Language Arts , "Abschlussdiskussion / Achtung: Vierstündiger Seminartermin"

Course Enrolment

From 15 August 2021, 00:00 to 30 September 2021, 23:59
Via online registration

co-registration: possible

Individual courses: possible