Kurzprosa

Heike Geißler
Language Arts, Language Arts
2021W, Vorlesung und Übungen (VU), 3.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03904

Description

Diese Veranstaltung widmet sich den kurzen Prosafomen. Im Mittelpunkt stehen Ihre eigenen Texte, die besprochen und durch die Lektüre anderer literarische Texte kontextualisiert werden. Textsorten-Vielfalt ist grundsätzlich möglich und willkommen. In den Besprechungen sollen auch die Voraussetzungen und Vorgänge des Kritisierens immer wieder beobachtet und thematisiert werden.

Vor dem ersten Unterrichtsblock findet ein digitales Treffen statt. Dort wird besprochen, wer welchen Text (welche Textsorte) zur Besprechung vorstellt. Nach dieser ersten digitalen Besprechung übermittle ich einen genauerer Zeitplan und eine Spezifizierung der Sekundärtexte, die sich in der Regel um die von Ihnen geschriebenen und im Seminar besprochenen Texte gruppieren oder relevante Exkurse sein werden.

 

Examination Modalities

Voraussetzung für eine Benotung ist das Verfassen eines Textes, der in der Seminargruppe besprochen wird.

Comments

Der Termin für das digitale Treffen wird noch übermittelt.

 

 

Dates

22 November 2021, 12:30–17:00 Seminar Room 8
23 November 2021, 12:30–17:00 Seminar Room 8
13 December 2021, 12:30–17:00 Distance Learning (details as described)
14 December 2021, 12:30–17:00 Distance Learning (details as described)
17 January 2022, 12:30–17:00 Seminar Room 8
18 January 2022, 12:30–17:00 Seminar Room 8
24 January 2022, 12:30–17:00, "Ersatztermin"
25 January 2022, 12:30–17:00, "Ersatztermin"

Course Enrolment

From 15 August 2021, 09:15 to 30 September 2021, 23:59
Via online registration

co-registration: possible

Language Arts (Bachelor): Literarische Gattungen (Kurzprosa, Lyrik, Essay, Drama, Romanformen): Kurzprosa

Individual courses: possible