Sustainability Challenge

Christian Höller
Arts and Society, Art and Knowledge Transfer
2021W, Projektarbeit (PA), 3.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03642

Description

Die Sustainability Challenge bietet rund 80 Studierenden der sechs Universitäten WU Wien, Uni Wien, BOKU, TU Wien , Angewandte und Uni Graz die Möglichkeit, ihr Verständnis von Nachhaltigkeit und Interdisziplinarität während eines Studienjahres zu vertiefen. Im Sinne einer praxisrelevanten und interaktiven Umsetzung führen die verschiedenen Studierendengruppen zum einen Service Learning Projekte gemeinsam mit ausgewählten Projektpartner*innen durch, um auf diese Weise ein Problem bzw. Bedürfnis in der lokalen Gesellschaft zu adressieren. Zum anderen gibt es auch die Gelegenheit, eigene Projektideen unter der Betreuung von erfahrenen Start-up-Coaches anzugehen und zu verwirklichen. Die Teilnahme ist an beiden Semestern, WiSe 21/22 und SoSe 22, verpflichtend.Alle teilnehmenden Studierenden müssen sich für die LV über die LV-Website beworben haben und aufgenommen worden sein. Außerdem müssen sie bereit sein, sowohl im WiSe 21/22 als auch im SoSe 22 an dieser zweisemestrigen LV teilzunehmen.

Die Inhalte der Lehrveranstaltung beziehen sich auf das Schwerpunktthema "Sustainable Development Goals (SDGs)", die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Sowohl die einzelnen LV-Einheiten als auch die Projektfragestellungen werden in dieses Thema eingebettet. Dabei ist es besonders wichtig, dass unterschiedliche Disziplinen und Perspektiven vertreten sind. Zum einen kommen die Lehrenden aus verschiedenen Fachgebieten wie zum Beispiel Soziologie, Raumplanung, Architektur, Ökologische Ökonomie, Systemwissenschaft oder Klimaforschung. Zum anderen sind die Lehrveranstaltungsteilnehmer*innen Studierende aus verschiedenen Studienrichtungen und Universitäten. Diese Interdisziplinarität ermöglicht eine wichtige Bandbreite an behandelten Themen, um in einem gerechtfertigten Maß auf die SDGs eingehen zu können.

Examination Modalities

Für die Beurteilung wird die verpflichtende Teilnahme an den LV-Einheiten und an den gemeinsamen Veranstaltungen herangezogen. (45%)

Die Protokolle aus den Coaching Sessions und den Treffen mit Praxispartner*innen gehen mit 25% in die Benotung ein.

Außerdem sind die schriftlichen Abgaben (Projektbericht, Reflexionsarbeit, Abstract, Projektposter und das Business Model) sowie ein selbst gedrehtes Video bzw. ein präsentierter Pitch auch Teil der Benotungsgrundlage. (30%)

Für eine positive Gesamtnote müssen 50% Prozent der erforderlichen Arbeiten positiv abgeschlossen werden.

Comments

Termine:

  • Einführung in das Service Learning: 12.10.2021 / 10:00-12:00 [online]
  • Teambuilding: 14.10.2021 / 09:00-12:00 [Gebäude EA im Foyer, WU Wien]
  • Kick Off: 14.10.2021 / 15:30-20:00 [Kuppelsaal, TU Wien]
  • Interdisziplinärer Block: 18.10.2021 / 10:00 bis 14:00 [online]
  • LV-Block BOKU & Angewandte: 08.11.2021 / 09:00-13:00 Uhr [Hörsaal 1, Angewandte]
  • LV-Block Uni Wien & TU Wien: 29.11.2021 / 09:00-13:00 Uhr [tbd]
  • LV-Block WU Wien & Uni Graz: 06.12.2021 / 09:00-13:00 Uhr [online]
  • Stop Over: 13.01.2022 / 15:30-20:00 [Festsaal 1, WU Wien]

Course Enrolment

From 29 September 2021, 12:30 to 06 October 2021, 12:30
Via online registration

Industrial Design (2. Section): Design in Context: Design in the Context of Ecology and Sustainability

Cross-Disciplinary Strategies (Bachelor): Economy and Politics: Deepening / Application

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible