Kunst – Forschung – Geschlecht

Edith Futscher
Art Sciences and Art Education, Art History
2021W, Vorlesungen (VO), 2.0 ECTS, 1.0 semester hours, course number S03478

Description

„Who has the Freedom to Care, or Not to Care?“

Sorgearbeit – Aufrechterhalten, Pflegen, Wiederherstellen: dies verlangen Körper, Psychen, der Raum und die Räume, in denen wir uns bewegen, die Dinge zwischen uns. Aber wer kümmert sich? Zu welchen Bedingungen? Die Pandemie hat nun allen überdeutlich gezeigt, dass keine Verteilungsgerechtigkeit herrscht – Sorgearbeit wird vermehrt von Frauen ausgeführt, wird vielfach schlecht entlohnt oder ist unbezahlt. Die Gastvorträge nehmen unterschiedliche Bereiche von Care Work in den Blick, beleuchten das Spannungsfeld zwischen eingeschränkter, entzogener oder scheinbar selbstbestimmter neuer Freiheit zum Sorgen und fragen: Was ist zu tun?

Mit Gastvorträgen von Fannie Sosa, Riikka Prattes, Birge Krondorfer und Sophie Lewis.

Examination Modalities

Schriftliche Prüfung am 19. 1. 2022 (open book). Gegenstand sind die Inhalte der vier Gastvorträge und Begleitmaterialien, i.d.R. Texte, welche die Vortragenden zur Verfügung stellen.

Comments

Die Begleitmaterialien zur Vortragsreihe sind im LV-Ordner der OwnCloud / base zu finden. Die Texte sollten nach Möglichkeit bereits vor dem jeweiligen Vortrag gelesen werden.

Key Words

Gender Studies

Dates

20 October 2021, 18:00–20:00 Distance Learning (details as described) , "zoom-meeting" (guest lecture: Fannie Sosa)
17 November 2021, 18:00–20:00 Auditorium (guest lecture: Riikka Prattes)
15 December 2021, 18:00–20:00 Auditorium (guest lecture: Birge Krondorfer)
12 January 2022, 18:00–20:00 Distance Learning (details as described) , "zoom-meeting" (guest lecture: Sophie Lewis)
19 January 2022, 18:00–19:30 Distance Learning (details as described) , "zoom-meeting" (examination)

Course Enrolment

From 15 September 2021, 00:00
Via online registration

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Bachelor): Schwerpunkte: Diversity, Gender und Queer Studies

Art Education: subject kkp (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Schwerpunkte: Diversity, Gender und Queer Studies

Art Education: subject tex (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Schwerpunkte: Diversity, Gender und Queer Studies

Art Education: subject dae (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Schwerpunkte: Diversity, Gender und Queer Studies

Art Education: subject dex (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations: Theoretical foundations

Expanded Museum Studies (Master): Electives: Art History

Expanded Museum Studies (Master): Electives: Gender Studies

Stage Design (1. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Gender Studies

Stage Design (2. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Gender Studies

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie und Geschichte : Genderstudies

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie, Geschichte: Genderstudies

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives Area 1: Art History

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives Area 2: Art History

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Theoretical Basics: Humanities

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities

Design: Specialisation in Fashion Design (1. Section): Methodological and Theoretical Basics: Free Elective Pool Methodological and Theoretical Basics

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Gender Studies

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Free Electives out of Scientific and Research Practice

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities

Individual courses: possible