Künstlerische Projektarbeit | Metallumarium

Jakob Scheid
Art Sciences and Art Education, Design, Architecture and Environment for Art Education
2021W, artistic Seminar (SEK), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03419

Description

Montags, 10:00 bis 13:00.

Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der

Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und

künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten zu einem

vorgegebenen Thema entwickelt.

Das Thema in diesem Semester lautet:

„Modo de volar* – vom Fliegen, Schweben, Sinken und Fallen in der kinetischen Kunst“

 

Unsere Vorstellung vom Fliegen ist heute durch den modernen Flugverkehr geprägt, der uns so selbstverständlich geworden ist, dass wir über das Fliegen gar nicht mehr nachdenken. Das heutige Fliegen gleicht einer Autobusfahrt in der Luft und kann überhaupt kein Flugerlebnis vermitteln. Vilem Flusser schreibt dazu, dass unsere Flüge eigentlich zweidimensional sind – sie verbinden zwei Punkte auf der flachen Landkarte. Es ist klar: was sich da erfüllt hat, ist nicht der sogenannte „Traum vom Fliegen“. Der Traum vom Fliegen ist mehr als die Überwindung der Schwerkraft und die Nutzbarmachung des Luftraums. Er ist vielschichtiger, als der vielbeschworene menschliche Drang zur Selbstüberschreitung:

Schon in den Nachtträumen vom Fliegen zeigt sich, dass diese Träume keineswegs nur heroisch sind, sondern die ganze Bandbreite zwischen Lust und Angst abdecken. Auch aus historischen Artefakten kann man schließen, dass Flugphantasien niemals nur auf die technische Bewältigung des Luftraums abzielten: Flugdrachen, Heißluftballone, Bumerangs, künstliche Vögel und Engel oder die Federkleider der Schamanen erzählen die Geschichte einer breitgefächerten Faszination für die dritte Dimension. Und die bildende Kunst verzichtet nahezu ganz auf den Eroberungsgestus. Stattdessen zeigt sich auch hier eine Vielzahl von unterschiedlichen Träumen vom Fliegen, die jeweils ihre spezifischen Arten des Fliegens entwerfen: Da gibt es nicht nur das himmelstürmerische Fliegen, sondern auch das Schweben zwischen Aufsteigen und Absinken, das Schwimmen in der Luft, das Fallen in den Himmel, das Herumtaumeln im All, das Auflösen im Raum, usw ...

Doch die eindrücklichsten Beispiele von Flugobjekten in der Kunst haben niemals vom Boden abgehoben. Ist es der Charme des Scheiterns, der diese Kunstwerke so berührend macht oder ist es der Verzicht auf die Realisierung des Traums, der den Traum als Traum bewahrt und dadurch seine fragile Ästhetik bewahrt?

Ausgehend von Beispielen aus der Kulturgeschichte des Fliegens, der bildenden Kunst und persönlichen Flugträumen, werden wir in dieser Lehrveranstaltung Flugobjekte entwickeln, die bestimmte Arten des Fliegens darstellen, sei es, indem sie die Flugbewegung real vollziehen, sei es, indem sie nur eine Vorstellung vom Fliegen erzeugen, oder ein Flugerlebnis vermitteln. Auch wenn diese Flugobjekte den Traum vom Fliegen nicht realisieren, werden sie auf einer anderen Ebene dennoch funktionieren: als Fluggeräte für Ideen und Vorstellungen.

*“Modo de volar“ („Eine Art zu fliegen“) ist der Titel einer Radierung von Francisco Goya von 1815/1816

Examination Modalities

Regelmäßige und aktive Teilnahme, Erarbeitung und Präsentation eines künstlerischen Projektes.

Comments

Die Lv wird in Kombination mit: Technologien/Praxen - Metallumarium 1, 2 und 3 abgehaleten.

Ort: VZA7, 3. Stock, Metallwerkstatt

Dates

04 October 2021, 10:00–11:00 (preliminary discussion)
11 October 2021, 10:00–13:00
18 October 2021, 10:00–13:00
25 October 2021, 10:00–13:00
08 November 2021, 10:00–13:00
15 November 2021, 10:00–13:00
22 November 2021, 10:00–13:00
29 November 2021, 10:00–13:00
06 December 2021, 10:00–13:00
13 December 2021, 10:00–13:00
10 January 2022, 10:00–13:00
17 January 2022, 10:00–13:00
24 January 2022, 10:00–13:00

Course Enrolment

Via online registration
via email: jakob.scheid@chello.at

Art Education: subject dae (Bachelor): Künstlerische Praxis (dae): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dae)

Art Education: subject dae (additional subject): Künstlerische Praxis (dae): GO: Künstlerische Grundlagen (dae)

Art Education: subject dex (Bachelor): Künstlerische Praxis (dex): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dex)

Art Education: subject dex (additional subject): Künstlerische Praxis (dex): GO: Künstlerische Grundlagen (dex)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible