Superheldinnen II.

Renate Vergeiner
Art Sciences and Art Education, Cultural Studies
2021S, scientific seminar (SEW), 4.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03496

Description

LilitH und WonderGirl, JuditH und Holofernes (slay!), Hekate und Sailormoon, Penthesilea und Tokyo Akazukin, Heidi und viele andere überwinden Klischees um selbst das allergrösste abzugeben. Vorzeitliche und unbewußte, klassische, historische, moderne und gehypte Mythologien machtvoller Frauen aus den Medien wie der Literatur, den heiligen Texten, den Künsten sowie der Populärkultur gehen auf Ikonologien (Texte die Vorlagen bilden) und Ikonographien zurück (Bilderfindungen und -beschreibungen die auf ersteren beruhen). Sie werden in einem grossen Zusammenhang vorgestellt und diskutiert. In der Vorlesung werden antike Superheldinnen und ihre modernen Nachfahrinnen vorgestellt. Archäologisch/religionswissenschaftlich/kunsthistorisch/kulturwissenschaftliche  Forschungen und Thesen die sich als „Bildbefragungen“ in mehrere Kontexte einbinden lassen.

Examination Modalities

Im Seminar ergänzen Studenten mit ihren Wahrnehmungen und Ideen die Vorlesungen zum Thema (s. Vorlesung o.; 12 00 im HS 1 am OK-Platz, aber voraussichtlich auf ZOOM!) mit eigenen Referaten. Der Besuch der Vorlesung ist empfohlen, aber nicht verpflichtend. Im Handapparat der Bibliothek ist dazu eine Literatursammlung eingerichtet.

mündliches Referat: gern auf PPP oder Prezi, ev. Videos u.ä. - eine Stunde

schriftliche Seminararbeit mit Bibliografie, INternetrecherche usw. (12 Seiten - in nuce!)

Comments

Die Veranstaltungen zum Thema Superheldinnen sind, wie die Weglassung des Binnen-i's zeigen soll, auf Ikonographie und Ikonologie des Weiblichen bezogen aber nicht im klassischen Sinne Genderforschung, wohl aber genderrelevant. Die vorgestellten Fakten aus etablierten Fachgebieten sollen interdisziplinär verschränkt eine Annäherung an den Topos der Frau in der Kulturgeschichte verstanden und diskutiert werden.  Ihre Anregungen und Kriitk sind in beiden Lehrveranstaltungen willkommen.

Key Words

Rotkäppchen, Tokyo Akazukin, Penthesilea, Twilight, LilitH, Supergirl, Mulan

Dates

09 March 2021, 13:45–15:15
16 March 2021, 13:45–15:15
23 March 2021, 13:45–15:15
13 April 2021, 13:45–15:15, "Nina: „DC Harley Quinn...“"
20 April 2021, 13:45–15:15, "Karoline: „Chilling adventures......“"
27 April 2021, 13:45–15:15, "27. April: Marie Therese: „Lara Croft“"
04 May 2021, 13:45–15:15, "Petra: „Raya and the last dragon"
11 May 2021, 13:45–15:15, "Ida: „asiatische Shinnen: Ahri“"
18 May 2021, 13:45–15:15, "Mira: „Dionysos und die Mänaden"
01 June 2021, 13:45–15:15, "Lisa: „Superkräfte alter Frauen""
08 June 2021, 13:45–15:15, "Puffertermin/Sprechstunde"

Course Enrolment

From 31 January 2021, 13:34 to 23 March 2021, 13:34
Via online registration

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject kkp (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject kkp (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject tex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject tex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dae (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject dae (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject dex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations: Theoretical foundations

Stage Design (2. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie und Geschichte : Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie, Geschichte: Kulturwissenschaften

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives: Electives Area 1

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives: Electives Area 2

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Theoretical Basics: Humanities

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.5 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Art Theory, Cultural Studies, Art History, Philosophy

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Free Electives out of Scientific and Research Practice

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities

Attending individual courses: not possible