Kultursoziologie: Symbole und Rituale

Peter Stöckl
Design, Graphics and Advertising
2020W, Proseminar (PS), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S20092

Description

Wir betrachten menschliche Gesellschaften als Lebenswelten, in denen wir uns über Symbole orientieren und gemeinsame Wirklichkeiten errichten, die unser Leben bestimmen.
In kurzen Vorlesungseinheiten werden zunächst folgende Themenbereiche aufbereitet, um sie anschließend nach persönlichen Interessen der Teilnehmenden in Referaten zu vertiefen:

Kommunikation.
Symbol. Ritual. Tabu. 
Solidaritätsriten, Übergangsriten. 
Gruppe, Gruppenfunktionen, Gruppendynamik.
Stigma und Charisma.
Gemeinschaft und Gesellschaft. 
Kultur. Subkultur. Gegenkultur.
Jugendkultur.

Examination Modalities

Kontinuierliche Mitarbeit, 
Proseminararbeit, 
kleiner schriftlicher Test über die vermittelten theoretischen Grundlagen.

Test:  21.1.2021, 14:00.

Comments

Für den Erwerb eines Zeugnisses zu dieser Lehrveranstaltung ist Ihre regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit erforderlich. Wer der Lehrveranstaltung wiederholt unentschuldigt fernbleibt, erhält kein Zeugnis.
Ihre Proseminararbeit besteht aus einem Referat von etwa 20 bis maximal 30 Minuten Vortragsdauer, einem auf eine Seite komprimierten Handout für Ihre Kolleginnen und Kollegen und einem zusammenfassenden Text mit Literatur- und Quellenangaben. 
Sie können Ihre Proseminararbeit allein, bevorzugt aber zu zweit erarbeiten und zum Vortrag bringen.
Es steht Ihnen frei, Schwerpunkte nach Ihren persönlichen Interessen zu setzen. Neben der empfohlenen Literatur können Sie gerne auch von Ihnen selbst gewählte Quellen heranziehen und eigene Recherchen anstellen. Mit Ihrem Referat trainieren Sie die Fertigkeit, Ihr erworbenes Wissen mit anderen zu teilen und im Dialog weiter zu vertiefen.

Die Lehrveranstaltung steht Studierenden aller Studienrichtungen und Mitbelegenden von anderen Universitäten offen.

Maximale Anzahl an Teilnehmenden: 20

Ein Skriptum wird im Zuge des Semesters bereitgestellt.

 

Key Words

Kommunikation, Symbol, Ritual, Solidaritätsriten, Übergangsriten, Rites de Passage, Gruppe, Gruppenfunktionen, Gruppendynamik, Stigma, Charisma, Gemeinschaft, Gesellschaft, Kultur, Subkultur, Gegenkultur, Jugendkultur, fashion design, music

Dates

22 October 2020, 14:00–15:30 Studio 2, Graphics and Advertising
29 October 2020, 14:00–15:30 Studio 2, Graphics and Advertising
05 November 2020, 14:00–15:30 Studio 2, Graphics and Advertising
12 November 2020, 14:00–15:30 Studio 2, Graphics and Advertising
19 November 2020, 14:00–15:30 Studio 2, Graphics and Advertising
26 November 2020, 14:00–15:30 Studio 2, Graphics and Advertising
03 December 2020, 14:00–15:30 Studio 2, Graphics and Advertising
10 December 2020, 14:00–16:00 Studio 2, Graphics and Advertising , "REFERATE"
17 December 2020, 14:00–16:00 Studio 2, Graphics and Advertising , "REFERATE"
07 January 2021, 14:00–16:00 Studio 2, Graphics and Advertising , "REFERATE"
14 January 2021, 14:00–16:00 Studio 2, Graphics and Advertising , "REFERATE"
21 January 2021, 14:00–16:00 Studio 2, Graphics and Advertising , "kurzer schriftlicher Test" (examination)
28 January 2021, 14:00–16:00 Studio 2, Graphics and Advertising , "abschließende Besprechung."

Course Enrolment

From 03 August 2020, 00:00 to 21 October 2020, 00:00
Via online registration
via email: peter.stoeckl@uni-ak.ac.at

co-registration: possible

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Social Sciences

Individual courses: possible