Fotografie im Fokus. Eine Medien-, Theorie- und Kulturgeschichte der Fotografie

Christina Natlacen
Fine Arts and Media Art, Media Theory
2020W, scientific seminar (SEW), 4.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03625

Description

Fotografiegeschichte beinhaltet weit mehr als die Beschäftigung mit der Entwicklung von fotografischen Techniken, die Kenntnis von ästhetischen Stilrichtungen und deren historische Einordnung. Die Fotografie ist vielmehr ein Medium, das in zahlreiche unterschiedliche Bereiche der Gesellschaft eingebettet ist und unsere Bildkultur seit gut 180 Jahren mit seinen Möglichkeiten und Diskursen auf mannigfaltige Weise bestimmt.

Wir werden uns in dieser Lehrveranstaltung nicht nur mit dem fotografischen Bild, sondern auch mit den Entstehungs- und Gebrauchsweisen dieses Mediums auseinandersetzen. Anhand von ausgewähltem Bildmaterial, das vorrangig aus dem Bereich der künstlerischen Fotografie und der Alltagsfotografie stammt, werden medientheoretische und kulturwissenschaftliche Fragestellungen herausdestilliert. Ziel ist eine kritische Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie anhand von Bildern und Texten sowie das Kennenlernen einzelner Analysemethoden.

Examination Modalities

Voraussetzung zum erfolgreichen Abschluss ist neben dem Verfassen einer schriftlichen Seminararbeit die Bereitschaft zur vorbereitenden Lektüre von ausgewählten Texten und die regelmäßige Anwesenheit (max. 3 begründete Fehlstunden) bzw. Mitarbeit.

 

 

Comments

Das Seminar setzt sich aus einleitenden Inputs der Kursleiterin, Impulsreferaten von Seiten der Studierenden und gemeinsamen Diskussionen zusammen.

Unterrichtssprache ist Deutsch.

Key Words

Schnappschuss, Fotobuch, Fotopostkarte, Silhouetteporträts, Diskurse der Fotografie, Fotografische Gebrauchsweisen, Vernacular Photography, Wissenschaftliche Fotografie, photography

Dates

09 October 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described) , "Vorbesprechung"
16 October 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
23 October 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
30 October 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
06 November 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
13 November 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
20 November 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
27 November 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
04 December 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
11 December 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
18 December 2020, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
08 January 2021, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
15 January 2021, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)
22 January 2021, 10:00–11:30 Distance Learning (details as described)

Course Enrolment

From 01 September 2020, 10:29
The online registration was already closed

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations: Theoretical foundations

Stage Design (1. Section): Medientechnik: Geschichte, Theorie und Ästhetik von Film und Medienkunst

Stage Design (2. Section): Medientechnik: Geschichte, Theorie und Ästhetik von Film und Medienkunst

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Medientheorie, Mediengeschichte

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie und Geschichte : Medientheorie, Mediengeschichte

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Medientheorie, Mediengeschichte

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie, Geschichte: Medientheorie, Mediengeschichte

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Theoretical Basics: Media Theory and Semiotics

Design: Specialisation in Fashion Design (1. Section): Methodological and Theoretical Basics: Free Elective Pool Methodological and Theoretical Basics

Conservation and Restoration (2. Section): Geisteswissenschaften: Kunst- und Kulturgeschichte

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Media Theory,Art&Knowledge Transfer,Th. of Architecture,Th. and Hist. of Design

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Free Electives out of Scientific and Research Practice

Individual courses: possible