Praxen - Video und Experimentalfilm (Einf├╝hrung)

Georg Sturmlechner
Art Sciences and Art Education, Art and Communication Practices
2020W, artistic Seminar (SEK), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03595

Description

 

VIDEO & EXPERIMENTALFILM - EINFÜHRUNG

mag art georg sturmlechner

winsem 2o2o/21, 2 ects, für leute der studieneingangsphase



 

 

unsere kneipen und großstadtstraßen, unsere büros und möblierten zimmer, unsere bahnhöfe und fabriken schienen uns hoffnungslos einzuschließen. da kam der film und hat diese kerkerwelt mit dem dynamit der zehntelsekunden gesprengt, sodass wir nun zwischen ihren weitverstreuten trümmern gelassen abenteuerliche reisen unternehmen.“

walter benjamin, das kunstwerk im zeitalter seiner technischen reproduzierbarkeit – drei studien zur kunstsoziologie, editon suhrkamp, 34. auflage, 2o15, s. 35 f.

 

 

 

wir werden uns - mit einem fokus auf experimentelle, abnorme und subversive (kurz)filme - durch die noch junge filmgeschichte wälzen und versuchen, die unterschiedlichen herangehensweisen, motivationen, technischen herausforderungen, den gesellschaftspolitischen kontext etc. zu durchleuchten. erfahrbar wird eine fülle von verrücktheiten, die in allen und für alle (künstlerischen) lebenshorizonte inspirierend sein kann.

wir werden nicht mit geschichten berieselt, sondern herausgefordert werden. unser innerstes empfinden für licht, farbe und kontrast wird zerrüttet und gleichzeitig durch ein sehr diverses und komplexes verständnis von ästhetik erhellt. die ungeahnten möglichkeiten des narrativ-influencing im filmischen wird uns fortan an allem zweifeln lassen. doch die inhalte machen, dass uns nichts mehr erschüttern kann.

 

teil der einführung soll zudem auch ein technischer und schaffensstruktureller einblick sein. anhand diverser verfahrensübungen eignen wir uns grundwissen gewisser - die produktion von (experimental)filmen tangierender - bereiche an. exkursionen sind geplant.

 

ich teile mein archiv mit euch, bringt bitte ein trägermedium mit möglichst viel speicherkapazität.

 

 

 

termine:

 

mi 14. oktober 2o2o

mi 21. oktober 2o2o

mi 28. oktober 2o2o

mi o4. november 2o2o

mi 11. november 2o2o

mi 18. november 2o2o

 

jeweils 13 – 17 uhr

vzas 7,  raum 328/33o

 

 

Course Enrolment

Via online registration

Art Education: subject kkp (Bachelor): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (kkp)

Art Education: subject kkp (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (kkp)

Art Education: subject kkp (Enhancements study): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (kkp)

Art Education: subject tex (Bachelor): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (tex)

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (tex)

Art Education: subject tex (Enhancements study): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (tex)

Art Education: subject dae (Bachelor): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (dae)

Art Education: subject dae (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (dae)

Art Education: subject dae (Enhancements study): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (dae)

Art Education: subject dex (Bachelor): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (dex)

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (dex)

Art Education: subject dex (Enhancements study): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (dex)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Technologie - Grundlagen: Handwerkl. Fertigungstechniken, Neue Technologien (1.44 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Technologie - Vertiefung und Erweiterung, UE/VO (1.0 ECTS)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible