Feministische Philosophie und Keramik in Aktion

Sascha Alexandra Zaitseva
Art and Technology, Ceramics Studio
2020W, Vorlesung und Übungen (VU), 1.0 ECTS, 1.0 semester hours, course number S03586

Description

Die Lehrveranstaltung finden ab 11.12. wieder im Keramikstudio statt!

Zoom link:

https://zoom.us/j/97917778796?pwd=SWIzTU9nekVKUkw1RU9rZ3ZCbm9FZz09

1. Termin:  16. Oktober 2020, 13:00–15:00 Keramikstudio 

Team-teaching von Maria Bussmann & Sascha Alexandra Zaitseva

Töpfern, Weben, Sticken: Einst der Inbegriff weiblicher Kunst.

Denken, Forschen, Philosophieren: feministisch! In einer neuen Form wollen wir beides (in einer Lehrveranstaltung) verbinden; Gedanken bilden und Ideen formen, Intersektion, Vernetzung, Exploration Raum geben. In der Nachfolge der Grundbedeutung von Peripatetic (Herumgehen), beim gemeinsamen Arbeiten Texte hören, lesen, diskutieren. Wenn Helene Cixous im „Lachen der Medusa“ eine „Ecriture feminine“ einfordert, oder in der zärtlich- schmerzvollen Beschreibung des Sterbens ihrer Mutter („Ma Ho-mère est morte“) homerische Epen und Helden heraufbeschwört, können sich Bilder direkt in TON und FORM umwandeln. Sowie einst der Künstler der griechischen Antike die Lyrikerin Sappho, als rotfigurige Gestalt auf einem Kalathos verewigte. Was dabei herauskommt, könnte nichts weniger als den Anspruch auf eine neue feministische Plastik erheben. Das experimentelle Arbeiten mit dem Material Keramik wird auf allen Ebenen unterstützt.

Literatur:

Julia Kristeva, Das weibliche Genie, Hannah Arendt (Philo, 2001)

Hannah Arendt, Vita Activa oder Vom tätigen Leben, (Piper, 2011)

Hélène Cixous, Meine Homere ist tot, (Passagen, 2019)

Examination Modalities

 

Die Beurteilung erfolgt aufgrund der Arbeitsgebnisse und

in Form einer schriftl. Dokumentation mit Fotos (max. zwei A4 Seiten)

Comments

 

ACHTUNG!!!

Diese Lehrveranstaltung umfasst 2,0 ECTS Punkte und sie ist auf der Base doppelt ausgewiesen. Sie wird auch von der Lektorin Maria Bussmann angeboten und läuft unter demselben Titel. Um 2 ECTS Punkte zu bekommen, müssen beide Lehrveranstaltungen belegt werden. Da die Teilnehmer*innenzahl auf 14  Personen begrenzt ist, werden Studierende vorgereiht, die beide Vorlesungen gebucht haben.

Dates

16 October 2020, 13:00–15:00 Ceramics Studio
23 October 2020, 13:00–15:00 Ceramics Studio
30 October 2020, 13:00–15:00 Ceramics Studio
06 November 2020, 13:00–15:00 Ceramics Studio
13 November 2020, 13:00–15:00 Ceramics Studio
20 November 2020, 13:00–15:00 Distance Learning (details as described)
27 November 2020, 13:00–15:00 Distance Learning (details as described)
04 December 2020, 13:00–15:00 Distance Learning (details as described)
11 December 2020, 13:00–15:00 Ceramics Studio
18 December 2020, 13:00–15:00 Ceramics Studio
08 January 2021, 13:00–15:00
15 January 2021, 13:00–15:00

Course Enrolment

Until 13 October 2020, 17:24
Via online registration

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Bachelor): Schwerpunkte: Diversity, Gender und Queer Studies

Art Education: subject kkp (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject kkp (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Schwerpunkte: Diversity, Gender und Queer Studies

Art Education: subject tex (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject tex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Schwerpunkte: Diversity, Gender und Queer Studies

Art Education: subject dae (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dae (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Schwerpunkte: Diversity, Gender und Queer Studies

Art Education: subject dex (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Artistic and art technology foundations: Artistic and art technology foundations

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations: Theoretical foundations

Stage Design (1. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Kunsttheorie

Stage Design (1. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Gender Studies

Stage Design (2. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Kunsttheorie

Stage Design (2. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Gender Studies

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie und Geschichte : Genderstudies

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie und Geschichte : Kunsttheorie

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie, Geschichte: Genderstudies

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie, Geschichte: Kunsttheorie

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives: Electives Area 2

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Theoretical Basics: Humanities

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities

Design: Specialisation in Fashion Design (1. Section): Methodological and Theoretical Basics: Free Elective Pool Methodological and Theoretical Basics

Conservation and Restoration (2. Section): Geisteswissenschaften: Kunst- und Kulturgeschichte

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (1.25 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (1.25 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Freie Wahlfächer: Schwerpunkt: Gender Studies

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (1.25 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Freie Wahlfächer: Schwerpunkt: Gender Studies

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (1.25 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Freie Wahlfächer: Schwerpunkt: Gender Studies

Fine Arts (2. Section): Artistic and Research Practice: Offers beyond the ZKF

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Art Theory, Cultural Studies, Art History, Philosophy

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Gender Studies

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Free Electives out of Scientific and Research Practice

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities

Individual courses: possible