Kurzprosa

Esther Kinsky
Language Arts, Language Arts
2020W, Vorlesung und Übungen (VU), 3.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03522

Description

In der Veranstaltung wird es um die Analyse und Erstellung nicht handlungsorientierter Kurzprosa gehen. Weniger also um eine klassische Kurzgeschichte mit Handlungsbogen (Wie erzähle ich was) als um Fragen von lexikalischer, klanglicher und rhythmischer Gestaltung, Tempus, Erzählperspektive - WIE erzähle ich einen auf Kürze angelegten Text.

Eigene Texte sollen ebenso besprochen werden wie Auszüge aus: Meta Merz, Erotik der Distanz; Clemens Setz: Bot und - sofern die Englischkenntnisse aller Teilnehmer es zulassen - Mary Ruefle: Private Property.

Comments

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt.

Ich bitte um eine kurze Begründung für die Bewerbung um einen Platz sowie Einschätzung der eigenen Englischkenntnisse. Die Englischkenntnisse sind NICHT ausschlaggebend für die Auswahl der Teilnehmer, sollen mir nur einen Hinweis bei der Vorbereitung des Kurses geben. Entscheidend für die Teilnehmerauswahl ist die Motivation.

Dates

15 October 2020, 11:00–14:30 Seminar Room Language Arts
29 October 2020, 11:00–14:30 Seminar Room Language Arts
12 November 2020, 11:00–14:30 Seminar Room Language Arts
26 November 2020, 11:00–14:30 Seminar Room Language Arts
10 December 2020, 11:00–14:30 Seminar Room Language Arts
07 January 2021, 11:00–14:30 Seminar Room Language Arts
21 January 2021, 11:00–14:30 Seminar Room Language Arts

Course Enrolment

From 01 August 2020, 00:00 to 30 September 2020, 23:59
Via online registration

co-registration: possible

Language Arts (Bachelor): Kurzprosa

Individual courses: possible