Superheldinnen I.

Renate Vergeiner
Art Sciences and Art Education, Cultural Studies
2020W, Vorlesungen (VO), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03494

Description

LilitH, WonderGirl, JuditH, Hekate, Sailormoon, Mulan, Penthesilea, Tokyo Akazukin, Jeanne d’Arc, Heidi und ihre Schwestern überwinden Klischees um selbst das allergrösste abzugeben.

Vorzeitliche und unbewußte, klassische und historische, moderne und gehypte Mythologien machtvoller Frauen bilden Ikonologien (Texte) und Ikonographien (Bilderfindungen) aus, die sich nicht nur in heiligen Texten und hervorragenden Kunstwerken etabliert haben, sondern insbesondere in der Populärkultur eine regelrechte Renaissance erleben.

Archäologisch/religionswissenschaftlich/kunsthistorisch/kulturwissenschaftliche  Forschungen und Thesen lassen sich in mehrere Kontexte einbinden und werden in einem grossen Zusammenhang als „Bildbefragungen“ vorgestellt und diskutiert.

Es gibt einen Zusammenhang zwischen der Vorlesung in der antike Superheldinnen und ihre modernen Nachfahrinnen vorgestellt werden und dem gleichnamigen Seminar in dem eigenständig zum Thema geforscht und referiert werden soll.

Examination Modalities

digitales Handout 14 Tage vor der Prüfung, s. Termine

Comments

Die Veranstaltungen zum Thema Superheldinnen sind, wie die Weglassung des Binnen-i's zeigen soll, auf Ikonographie und Ikonologie des Weiblichen bezogen aber nicht im klassischen Sinne Genderforschsung, wohl aber genderrelevant. Die vorgestellten Fakten aus etablierten Fachgebieten sollen interdisziplinär verschränkt eine Annäherung an den Topos der Frau in der Kulturgeschichte verstanden und diskutiert werden.  Ihre Anregungen und Kriitk sind in beiden Lehrveranstaltungen willkommen.

Key Words

LilitH

Dates

13 October 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Einführung ins Thema und zugleich Sprechstunde fürs Seminar"
20 October 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "LilitH Magna Mater und erste Eva, Theologie und Feminismus "
27 October 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Heidi – die europäische Version von Johanna Spyri und die Manga und Animeheldin des 20. Jhdts. Scharnier zwischen Ost und West"
03 November 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Lilith, der Dunkle Mond, Theologie und Volksglauben "
10 November 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Sailormoon, Mulan, Geschichte und Kunst: Mangaheldinnen die wie Ninjas sind "
17 November 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Lilith und der Sündenfall"
24 November 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "„Der Backfisch“, Bücher von Frauen für Mädchen, Neuadaptionen der alten Märchen von Schneewittchen, Aschenputtel, Rotkäppchen, Rapunzel, der kleinen Meerjungfrau etc. "
01 December 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Lilith, Inanna und Ereschkigal, zwei göttliche Frauen die über Leben und Tod herrschen "
15 December 2020, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "JuditH und Holofernes (Besuch im KHM - Exkursion) Weihnachten!"
12 January 2021, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Wonderwoman, Heldinnen in Comics und Manga"
19 January 2021, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Sprechstunde zur Prüfungsvorbereitung "
26 January 2021, 12:00–13:30 Lecture Room 1 , "Prüfung "

Course Enrolment

From 01 August 2020, 17:32 to 27 October 2020, 23:59
Via online registration

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (additional subject): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (additional subject): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (additional subject): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (additional subject): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations

Stage Design (1. Section): Kulturwissenschaften

Stage Design (2. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (1. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Kulturwissenschaften

Studies in Art and Culture (Master): Electives Area 1

Studies in Art and Culture (Master): Electives Area 2

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Humanities

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Humanities

Design: Specialisation in Fashion Design (1. Section): Free Elective Pool Methodological and Theoretical Basics

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.5 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

Fine Arts (2. Section): Art Theory, Cultural Studies, Art History, Philosophy

Fine Arts (2. Section): Free Electives out of Scientific and Research Practice

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Humanities

Attending individual courses: not possible