Politik und Ästhetik

Ivana Perica
Art Sciences and Art Education, Cultural Studies
2020W, scientific seminar (SEW), 4.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03492

Description

TEASER: Die LV beginnen wir mit ganz klassischen Überlegungen über die Eigenart des Ästhetischen, die Funktion und Aufgaben der Politik wie auch der politischen Kunst, um im zweiten Teil in spannende Beispiele aus der relativ neuen Literatur-, Musik- und Filmproduktion einzutauchen. Die Diskussionen gestalten wir höchst aktuell, zutiefst seriös und trotzdem verpflichtend unterhaltsam!

 

Das genaue Seminarkonzept lautet wie folgt:

In der LV werden zunächst Kanontexte der ästhetischen und politischen Theorie erarbeitet, die daraufhin an einer Reihe von zeitgenössischen Beispielen aus der Malerei, Literatur, Musik und Filmkunst erprobt werden.

Ein wichtiges Anliegen unserer Diskussionen wird die Antwort auf die Frage sein, wie die Kunst den politischen Common Sense bricht und Politisierungseffekte erzeugt. Die ausgewählten Kunst- und Kulturartefakte werden als Zeichen eines solchen Politisierungsprozesses betrachtet: Kultur wird dabei sowohl im Sinne der ‚alltäglichen Lebensweise‘ als auch des sozialen Subsystems verstanden, welches bestimmte Artefakte als ‚Kunst‘ und ‚Kultur‘ erkennt, interpretiert, vermarktet und kanonisiert.

Es werden Beispiele aus der Malerei (Neo Rauch, Axel Krause), Literatur (Houellebecq: Die Unterwerfung, Eduard Louis: The End of Eddy, Aravind Adiga: The White Tiger), klassischer Musik (Igor Levit) und Film (Jennie Livingston: Paris is Burning, 1990) besprochen.

 

Der Semesterplan:

Der LV-Plan teilt sich in zwei größere Einheiten: einen theoretischen Blok und die Anwendung bzw. Problematisierung der Theorie an konkreten und höchst aktuellen Kunstbeispielen. Die Studierenden, die die Moderation einer theoretischen Einheit übernehmen, werden somit mit den Studierenden, die sich mit konkreten Kunstbeispielen befassen, zusammenarbeiten. (Beispiel: Die Studierenden, die eine literarische Einheit übernehmen, werden über den ausgewählten literarischen Text die interpretative Folie legen, die einem der Theorie-Texte entlehnt wurde. Folglich wird sich die ‚Anwendungsgruppe‘ mit jenen Studierenden beraten, die die Diskussion über den passenden theoretischen Text moderiert haben.)

 

  • 1) Einführung
  • 2) Zwischenbesprechung

Theorie

  • 3) Gabriel Rockhill: „For a Radical Historicist Analytic of Aesthetic and Political Practices.“ Radical history & the politics of art. New York: Columbia UP 2014. 15-55. [Auch mit Anmerkungen zu: Georg Lukács: Aufsatz „Zur Konkretisierung der Besonderheit als Kategorie der Ästhetik.“ Deutsche Zeitschrift für Philosophie 4.4 (1956): 407-434, insbes. 415-418, 431-434; Die Eigenart des Ästhetischen (1963), Kapitel „Basis und Perspektive der Befreiung“ (Auszüge)]
  • 4) Hannah Arendt: Was ist Politik? Fragmente aus dem Nachlaß. Hg. Ursula Ludz. München: Piper, 1993. (Kapitel 1. „Was ist Politik?“, 2. „Einführung in die Politik I“, 9-27.)
  • 5) Chantal Mouffe: „Die Politik und das Politische.“ Über das Politische: wider die kosmopolitische Illusion. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2007. 15-48.
  • 6) Jean-Paul Sartre: „Was heißt schreiben?“Was ist Literatur? Ein Essay. Hamburg: Rowohlt, 1950. 8-33.
  • 7) Maurice Blanchot: „Die Literatur und das Recht auf den Tod.“  Das Neutrale. Schriften und Fragmente zur Philosophie. Zürich u.a.:  Diaphanes,  2010. 47–92.
  • 8) Theodor W. Adorno: „Engagement.“ Gesammelte Schriften. Bd. 11: Noten zur Literatur. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1998.
  • 9) Félix Guattari: „The ecosophic object.“ Chaosmosis: an ethico-aesthetic paradigm. 119-135.

Anwendung

(Die endgültige Auswahl wird in der ersten Sitzung gemeinsam getroffen.)

  • 10-11) Musik (Igor Levit; Laibach; Paul van Dyk & Peter Heppner: Wir sind wir)
  • 12-13) Literatur (Houellebecq: Die Unterwerfung, Eduard Louis: The End of Eddy, Aravind Adiga: The White Tiger)
  • 14) Film (Jennie Livingston: Paris is Burning)

 

  • 15) Abschlussbesprechung

Comments

* Erwartet wird regelmäßige Anwesenheit und aktive Mitarbeit sowie die Bereitschaft, die Mitverantwortung für eine Sitzung zu übernehmen.

 

* Die LV wird im Seminarraum 23 abgehalten.

Key Words

literature, painting, cultural politics, film, music

Dates

09 October 2020, 15:00–16:30 Seminar Room 23 , "Einführung, Vorbesprechung"
13 November 2020, 15:00–16:30, "Zwischenbesprechung (Zoom-Termin)"
03 December 2020, 11:00–12:30 Zoom , "Gabriel Rockhill: „For a Radical Historicist Analytic of Aesthetic and Political Practices.“ Radical history and the politics of art. New York: Columbia UP 2014. 15-55. "
04 December 2020, 13:00–14:30 Zoom , "Hannah Arendt: Was ist Politik? In: Fragmente aus dem Nachlaß. Hg. Ursula Ludz. München: Piper, 1993 (für Seiten s. LV-Beschreibung)."
05 December 2020, 10:00–11:30 Zoom , "Chantal Mouffe: Die Politik und das Politische. In: Über das Politische: wider die kosmopolitische Illusion. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, 2010. 15-48."
10 December 2020, 12:00–13:30 Zoom , "Jean-Paul Sartre: Was ist Literatur? Ein Essay. Hamburg: Rowohlt, 1950. 8-33."
11 December 2020, 13:00–14:30 Zoom , "Maurice Blanchot: „Die Literatur und das Recht auf den Tod.“  Das Neutrale. Schriften und Fragmente zur Philosophie. Zürich u.a.:  Diaphanes,  2010. 47–92."
12 December 2020, 10:00–11:30 Zoom , "Theodor W. Adorno: Engagement. In: Gesammelte Schriften. Bd. 11: Noten zur Literatur. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1998."
19 December 2020, 10:00–11:30 Zoom , "Félix Guattari: The ecosophic object. In: Chaosmosis: an ethico-aesthetic paradigm. 119-135."
14 January 2021, 11:00–12:30 , "Laibach: Spectre, Paul van Dyk & Peter Heppner: Wir sind wir"
15 January 2021, 12:30–14:00 , "Igor Levit"
21 January 2021, 13:00–14:30 , "Houellebecq: Die Unterwerfung & Eduard Louis: The End of Eddy"
22 January 2021, 08:30–10:00 , "Aravind Adiga: The White Tiger"
28 January 2021, 13:00–14:30 , "Jennie Livingston: Paris Is Burning"
29 January 2021, 13:00–14:30 , "Abschlussbesprechung"

Course Enrolment

From 24 August 2020, 00:00
Via online registration

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject kkp (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject kkp (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject tex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject tex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dae (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject dae (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Master): Wissenschaftliche Praxis: Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject dex (Enhancements study): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations: Theoretical foundations

Stage Design (2. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie und Geschichte : Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie, Geschichte: Kulturwissenschaften

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives: Electives Area 1

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives: Electives Area 2

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Theoretical Basics: Humanities

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.5 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Kunst- und Kulturwissenschaften: Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Art Theory, Cultural Studies, Art History, Philosophy

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Free Electives out of Scientific and Research Practice

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Methodological and Theoretical Basics: Humanities

Attending individual courses: not possible