Cultural Studies. Über Politik und Kultur

Roman Horak
Art Sciences and Art Education, Cultural Studies
2020W, Vorlesungen (VO), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03491

Description

Gegen die Tendenz der Entpolitisierung von Kulturtheorie in den deutschen Kulturwissenschaften sollte die LV einen genauen Blick auf die Tradition der neueren englischen (genauer: englischsprachigen) Kulturtheorie werfen, für die Kultur nur politikbezogen zu denken ist. Dabei wird eine Linie gezogen werden von den Arbeiten Raymond Williams (Stichwort: vom englischen Labourismus zu Antonio Gramsci) über die Texte von Stuart Hall (Stichwort: von Gramsci zu Foucault) hin zu den Beiträgen von Lawrence Grossberg (Stichwort: von Foucault zu Deleuze). Konkret wird es z.B. um die Thatcherismus-Analysen von Williams und Hall gehen, um die Überlegungen von Hall zu Ethnizität und Rassismus, oder um eine Beschäftigung mit dem Verhältnis von popularer Politik, Kultur und Staatlichkeit.

Examination Modalities

Referat und Seminararbeit sind nebst Mitarbeit erwünscht und nötig.

Comments

Themen und Autoren (Vorschlag)

 

Eröffnung, Einstieg: Herkunftslinien, Rezeptionen und Positionen

Hepp & C. Winter: Cultural Studies als Projekt (1); J. Storey: Cultural Studies. An   introduction (2); R. Lindner: Cultural Hybrids from Border Country. Die Generation der Cultural Studies (3); R. Hoggart: Die ‚wirkliche‘ Welt der L

S. Hall: Das theoretische Vermächtnis der Cultural Studies (5); S. Franklin, C. Lury & Stacey: Feminism and cultural studies (6); L. Grossberg: On the political  responsibilities of cultural studies (7)

 

Raymond Williams Kultur als Lebensweise

R. Horak: Raymond Williams. Von der literarischen Kulturkritik zum kulturellen Materialismus (8); A. O’Connor: Politics (9); R. Williams: Einleitung (10); R. Williams: Marxismus und Kultur (11); R. Williams: The Masses (12

 R. Williams: Culture is ordinary (13); R. Williams: Theorie und Verfahren der Kulturanalyse (14); R. Williams: Individuals and Societies (15); R. Williams: Was heißt ‚gemeinsame‘ Kultur (16)

 R. Williams: Basic Concepts (17); R. Williams: Zur Basis-Überbau-These (18); R. Williams: Resources for a Journey of Hope (19); R. Williams: The Future of Cultural Studies (20)

 Stuart Hall Autoritärer Populismus/populare Politik - Rassimus – Ethnizität

Lawrence Grossberg Politik und Kultur nach der Postmoderne

 

Die genauen Termine werden in der ersten Augusthälfte bekannt gegeben.

Course Enrolment

From 03 August 2020, 14:41 to 05 October 2020, 14:41
via email: roman.horak@uni-ak.ac.at

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Enhancements study): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Enhancements study): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Enhancements study): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Enhancements study): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations

Stage Design (1. Section): Kulturwissenschaften

Stage Design (2. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (1. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Kulturwissenschaften

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives Area 1

Kunst- und Kulturwissenschaften (Master): Electives Area 2

Design: Specialisation in Graphic Design (1. Section): Basics of Cultural Studies - Introduction

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (1. Section): Basics of Cultural Studies - Introduction

Industrial Design (1. Section): Cultural Studies - Introduction

Design: Specialisation in Fashion Design (1. Section): Free Elective Pool Methodological and Theoretical Basics

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.5 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

Fine Arts (2. Section): Art Theory, Cultural Studies, Art History, Philosophy

Fine Arts (2. Section): Free Electives out of Scientific and Research Practice

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Humanities

Individual courses: possible