Hoch die Tassen. Hoch die Internationale Solidarität

Eva Maria Stadler
Arts and Society, Art and Knowledge Transfer
2020W, scientific seminar (SEW), 4.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03458

Description

Worthülsen, Schlagworte, Wortschläge - Rainald Götz feuert in seinem Text ’Krieg’  aus dem Jahr 1986 ein entleertes Vokabular des Widerstands ab - Klassenkampf und Internationale Solidarität, verkommen zu Stammtischgequatsche, bilden das kompostierte Sediment einer Sprache, die sich im bloßen Deklamieren erschöpft.

Wie gehen wir mit den Konzepten von Solidarität, Nation und Klasse um?

Im Seminar diskutieren wir den Begriff der Solidarität entlang künstlerischer Auseinandersetzungen in historischen und aktuellen Zusammenhängen. Wir beschäftigen uns mit den Möglichkeiten der Kunst in einer solidarischen Gesellschaft, nicht ohne die eigene Rolle zu reflektieren. Dazu gehören institutionskritische Fragen genauso wie die Auseinandersetzung mit Produktionsbedingungen in einer globalisierten Welt. Wie begegnen wir Ungleichheit, Ausschluss und Unterdrückung?

Wird  Solidarität als selbstgerechte Projektion und Handlungsmonopol verstanden, oder kann Solidarität dazu beitragen sich von den eigenen Überzeugungen zu entfernen?

 

Autor*innen und Künstler*innen mit denen wir uns beschäftigen: Michael Armitage, Kader Attia, Bertolt Brecht, Wendy Brown, Nikita Dhawan, Rainald Götz, Donna Haraway, Harun Farocki, Thomas Frank, Luigi Nono, Lili Renaud Dewar, Karlheinz Stockhausen, Ramaya Tegegne, Peter Watkins u.a.

Dates

09 October 2020, 10:00–11:30
16 October 2020, 10:00–11:30
23 October 2020, 10:00–11:30
30 October 2020, 10:00–11:30
06 November 2020, 10:00–11:30
13 November 2020, 10:00–11:30
20 November 2020, 10:00–11:30
27 November 2020, 10:00–11:30
04 December 2020, 10:00–11:30
11 December 2020, 10:00–11:30
18 December 2020, 10:00–11:30
08 January 2021, 10:00–11:30
15 January 2021, 10:00–11:30
22 January 2021, 10:00–11:30

Course Enrolment

Until 30 September 2020, 23:59
Via online registration

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Bachelor): IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject kkp (additional subject): FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject kkp (additional subject): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject tex (additional subject): FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject tex (additional subject): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dae (additional subject): FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject dae (additional subject): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dex (additional subject): FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject dex (additional subject): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations

Stage Design (1. Section): Kunst- und Wissenstransfer

Stage Design (2. Section): Kunst- und Wissenstransfer

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Kunst- und Wissenstransfer

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Kunst- und Wissenstransfer

Studies in Art and Culture (Master): Electives Area 2

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Humanities

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Humanities

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.5 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

Fine Arts (2. Section): Media Theory,Art&Knowledge Transfer,Th. of Architecture,Th. and Hist. of Design

Fine Arts (2. Section): Free Electives out of Scientific and Research Practice

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Humanities

Individual courses: possible