Praxen - Konflikt und Gestaltung B

Susanne Jalka
Art Sciences and Art Education, Art and Communication Practices
2020W, artistic Seminar (SEK), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03147

Description

in dieser lehrveranstaltung biete ich studierenden, die sich intensiv mit der gestaltung von konflikten befassen wollen, besondere unterstützung und begleitung in ihren übungsprozessen an. es wird um konkrete fallbeispiele gehen. es wird um begleitung in kleinen arbeitsgruppen oder auch als einzelbegleitung gehen.

termine werden wir je nach bedarf besprechen. die vorbesprechung am  11.12.2020 von 19 bis 21 uhr im seminarraum 04 ist verpflichtend. alle andere termine werden verabredet.

zu dieser lehrveranstaltung lade ich die studierenden ein, die bereits im grundlagenseminar zur gestaltung von konfikten waren - und ihre konfliktkompetenzen stärken wollen. also auch studierende, die in früheren semestern im seminar zur konstruktiven konfliktkultur waren, sind eingeladen in diesem praxis-seminar mitzuarbeiten.

Examination Modalities

in dieser lehrveranstaltung wird es um engagiertes arbeiten an konkreten beispielen gehen. es handelt sich in der arbeit mit konflikten nicht um einen prozess, der geprüft wird, sondern es geht um die unterstützung von transformationsprozessen.

Key Words

streitkraft, soziale kompetenz, konfliktkultur, kommunikation, action

Dates

11 December 2020, 19:00–21:00 Seminar Room 4 (preliminary discussion)

Course Enrolment

From 03 August 2020, 08:00
Via online registration

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): Freie Wahlfächer

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (tex)

Art Education: subject dae (Bachelor): Freie Wahlfächer

Art Education: subject dex (Bachelor): Freie Wahlfächer

Individual courses: possible