Übung vor Originalen

Johanna Schwanberg
Art Sciences and Art Education, Art History
2020W, Proseminar (PS), 3.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S02972

Description

Wie kann ich das, was ich auf einem Bild sehe, in Worte fassen? Wie lässt sich die Oberfläche einer Skulptur am besten beschreiben? Wie kann ich eine Videoinstallation sprachlich adäquat wiedergeben? Fragen, die die Arbeit von Künstler/n/innen und Kunstwissenschaftler/n/innen stets begleiten. Ob in einer Seminararbeit, dem Vorstellen der eigenen künstlerischen Arbeit, bei einem Vortrag oder in einer Kunstkritik, Bildbeschreibungen sind das „A und O“ von Texten über Kunst.

Im Zentrum der Lehrveranstaltung steht die eingehende gemeinsame Betrachtung von Originalen im Dom Museum Wien, das Skulpturen, Gemälde, Fotografien, Installationen und Videos vom frühen Mittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart präsentiert und ab Herbst die Schau „Fragile Schöpfung“ zeigt.

Zudem werden In-Situ-Arbeiten im Stephansdom sowie im öffentlichen Raum miteinbezogen. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Üben der sprachlichen Umsetzung des Gesehenen. Neben der Beschreibung vor dem Original und der Erarbeitung des notwendigen Rüstzeugs wird das Vorstellen von unterschiedlichsten Textgattungen zu Werken der bildenden Kunst eine Rolle spielen. Schließlich ist das Bedürfnis von Schreibenden - Bilder, Skulpturen und Graphiken - in Worte zu übersetzen, so alt wie die Bild- und Wortkunst selbst.

Examination Modalities

Regelmäßige aktive Teilnahme, mündliche Präsentation, schriftliche Hasuarbeit bis 15.09.2021

Comments

Als erste Sitzung findet eine organisatorische Besprechung und eine Einführung in die LV im Dom Museum Wien statt.

Die Lehrveranstaltung findet zunächst ab 5. November online statt.

Die Lehrveranstaltung ist leider ausgebucht! Keine Anmeldungen mehr möglich!

Key Words

Kunstgeschichte, Museum, Proseminar, Übung

Dates

15 October 2020, 14:00–16:00 Treffpunkt vor dem Eingang Dom Museum Wien, Stephansplatz 6, 1010 Wien , "unbedingt anwesend sein" (preliminary discussion)
05 November 2020, 14:00–16:00
12 November 2020, 14:00–16:00
26 November 2020, 14:00–16:00
03 December 2020, 14:00–16:00
10 December 2020, 14:00–16:00
17 December 2020, 14:00–16:00
14 January 2021, 14:00–16:00
21 January 2021, 14:00–16:00

Course Enrolment

From 07 September 2020, 16:53
The online registration was already closed

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (additional subject): Wissenschaftliche Praxis: FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations: Theoretical foundations

Stage Design (1. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Kunstgeschichte

Stage Design (2. Section): Kunsttheorie und Kulturwissenschaften: Kunstgeschichte

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Kunstgeschichte

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie und Geschichte : Kunstgeschichte

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Wissenschaftlich theoretische und historische Grundlagen: Kunstgeschichte

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Wissenschaft, Theorie, Geschichte: Kunstgeschichte

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Theoretical Basics: Humanities

Design: Specialisation in Fashion Design (1. Section): Methodological and Theoretical Basics: Free Elective Pool Methodological and Theoretical Basics

Conservation and Restoration (2. Section): Geisteswissenschaften: Übung vor Originalen

Fine Arts (1. Section): Scientific and Research Practice: Kunstgeschichte

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Art Theory, Cultural Studies, Art History, Philosophy

Fine Arts (2. Section): Scientific and Research Practice: Free Electives out of Scientific and Research Practice

Individual courses: possible