Praxen - Werk-Labor_Wissen

Walter Lunzer
Art Sciences and Art Education, Textiles - Free, Applied and Experimental Artistic Design
2020S, artistic Seminar (SEK), 1.0 ECTS, 1.0 semester hours, course number S03217

Description

Diese LV findet im alternate Mode (Online-Distanzlehre) statt:

Arbeitsaufträge und Informationsmaterial sind auf der Own-Cloud zur LV
Teile der Vorträge gibt es auf: Walterlunzer.youtube.com

Vortrag 1: Grundlagen Schnittzeichnes

Von der Fläche zum Körper - vom Körper zur Fläche. Schnittzeichnen beschreibt das Prinzip von der zweiten in die dritte Dimension zu kommen. Die Fähigkeit dreidimensional zu denken wird dabei besonders beansprucht, sowie Genauigkeit geschult und die Beobachtungsgabe und Analysefähigkeit gestärkt. Der Vorttrag führt in die unterschiedlichen Methoden des Schnittzeichnens ein, von Techniken der Abfaltung, der Abwicklung, der Drapierung und der Berechnung bis hin zu experimentellen Zugängen. Dabei wird über Mode und Bekleidung hinaus, Architektur, Möbel, Skulptur udgl. mit ein bezogen.

Vortrag 2: Schnittzeichnen 2

Wie wird der menschliche Körper zum Erstellen eines Bekleidungsschnittes vermessen. Was sind Haupt- was sind Nebenmaße. Was ist eine Körpermaß, was ist ein Modellmaß? Diese und andere Fragen rund um das Thema klassisches Mode-Schnittezeichnen behandelt der Vortrag.

Comments

Die LV findet im Rahmen des Zyklus Werklabor Wissen statt.

Dates

10 March 2020, 13:45–15:15 Seminar Room 22
12 March 2020, 13:45–15:15 Seminar Room 22
17 March 2020, 13:45–15:15 Seminar Room 22
19 March 2020, 13:45–15:15 Seminar Room 22

Course Enrolment

Via online registration

Art Education: subject dex (Bachelor): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (dex)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible