Praxen - Kunststoffe/Membrane

Anna Margarita Zellinger
Art Sciences and Art Education, Textiles - Free, Applied and Experimental Artistic Design
2020S, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S03080

Description

plastix4kids

Im kommenden Sommersemester werden die im Wintersemester erfolgreich behandelten Themen im Zuge einer zweistündigen Einführungsveranstaltung wiederholt. Das gibt denjenigen Studierenden, die im WS mitgemacht haben, die Gelegenheit, ihr Wissen zu festigen und Neulingen die Chance, neu einzusteigen.

Das Ziel des Projektes plastix4kids ist der Aufbau eines offenen Formates zur Bewusstseinsbildung im Kontext von Kunststoffen (angloamerikanisch und bei uns umgangssprachlich, aber auch korrekt „Plastik“), um als Wissensvermittler*in aktuell und in Zukunft faktensicher am Puls der Diskussion sein.

Verteufelung, aber auch Glorifizierung von Kunststoffen sollen damit über die von uns allen verfügbaren Formate einer nüchternen, emotionsfreien und zukunftsorientierten Betrachtungsweise Platz machen.

Im Zuge der LV werden die großen Gruppen der Kunststoffe und ihre Begrifflichkeiten abgehandelt sowie Arbeits- und Verbindungstechniken vermittelt. Dies wird auch für den Schulunterricht oder die Arbeit im Kunstbetrieb nachvollziehbar dokumentiert.

Der narrative Strang wird von externen Künstlern bereitgestellt.

Unterstützt wird dieses Projekt von experimonde | die Welt des Experiments, finanziell und mit Firmenbesuchen gefördert von ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich und der Fachvertretung Kunststoffverarbeiter der WK NÖ.

Examination Modalities

Regelmäßige Anwesenheit und aktive Teilnahme, Führung eines Projektheftes, Präsentation der Arbeitsergebnisse am Semesterende (im Rahmen der TEX-Präsentationen) und Dokumentation (Abgabe in digitaler Form).

Comments

Die weiteren Termine, insbesondere der Exkursionen werden in Abstimmung mit den Studierenden anlässlich der Einführungsveranstaltung am 9.3. festgelegt und auf der Base zugänglich gemacht.

ERGÄNZUNG AUS AKTUELLEM ANLASS:

Die Lehrveranstaltung Kunststoff und Membranarchitektur wird auf der Grundlage der ersten Einheit am 9.März weitergeführt.

Das Kernziel ist die Erstellung einer Kunststoff-Materialdatenbank aus Kunststoffabfall.

Der Weg wird in Absprache mit den plastix4kids - Partnern P.Michael Schultes von experimonde | die Welt des Experiments sowie Harald Bleier vom Kunststoffcluster NÖ an die aktuellen Gegebenheiten adaptiert.

Darüber wird zusätzlich eine philosophische Ebene gelegt:

Was können wir konkret aus der aktuellen Krise für unsere Themen lernen, und ganz wichtig:

Wie können wir als Kunstvermittlerinnen und –vermittler dazu beitragen, dass das Gelernte nicht vergessen wird.

Dazu lade ich gemeinsam mit P.Michael Schultes zu einer ZOOM-Konferenz ein.

Montag, 4.Mai 2020 10:00h – 12:00h

Thema: Kooperation xo & TU & Angewandte
Uhrzeit: 4.Mai.2020 10:00 AM

Zoom-Meeting beitreten
https://tuwien.zoom.us/j/93072205939?pwd=NVRKQXlqWWhlQlRaQy9nMDF0M1NuQT09

Meeting-ID: 930 7220 5939
Passwort: 8rJXHg

Key Words

Kunststoffe, Materialitäten, Experimente, Recycling, Sensibilisierung, Zusammenhänge

Course Enrolment

From 01 February 2020, 00:00 to 05 May 2020, 00:00
Via online registration
via telephone: 0676.670.8880, 0650.761.4949,

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (tex)

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (dex)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Künstlerische Projektarbeit, Textil-freie, angewandte u. experim. Gestaltung

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Künstlerische Projektarbeit:Textil-freie,angewandte u. experimentelle Gestaltung (1.25 ECTS)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible