Praxen - Material.Kollision.Manipulation

Wilbirg Reiter-Heinisch
Art Sciences and Art Education, Textiles - Free, Applied and Experimental Artistic Design
2020S, artistic Seminar (SEK), 2.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S02181

Description

das kreative Potential textiler Verarbeitungstechniken wie z.B. das Auftrennen, Auflösen, der Gestaltung der Nähte und Materialränder dienen dazu, neue Materialstrukturen zu entdecken.

Das WENDEN, UMSCHLAGEN, UMKREMPELN, AUF DEN KOPF STELLEN, AUF DIE ANDERE SEITE DREHEN (Synonyme für Umstülpen) ist dabei sowohl textilpraktische Handlung als auch Impuls für Recherche und Auseinandersetzung mit künstlerischen Positionen.

Die LV PRAXEN bezieht sich auf die LV "Künstlerische Projektarbeit" und soll dort ihre

Anwendung finden.

Examination Modalities

 

Herstellen von eigenständigen Materialsamples als Grundlagen für die Projektarbeit

 

Comments

Umstellung auf distance -learning

Ich bin zu den Seminarzeiten jeweils am Dienstagnachmittag von 14:00 bis 17:00

erreichbar: am phone 069919469310 oder auch per mail.

Es gibt zur LV einen Ordner auf der BASE  mit dem Titel "Künstlerische Projektarbeit"

ABnähen mit Arbeitsaufgaben, Tutorials, Beispielen und theoretischen Inputs.

Studierende laden dort Fotos von ihren "samples" hoch um sie auszutauschen.

Wenn ich euch dazu einladen soll, bitte

eine mail an mich:

wilbirg.reiter-heinisch@uni-ak.ac.at

ich maile euch dann das Passwort oder kann euch zu unserer Seminargruppe einladen,

wenn ihr euren Account angelegt habt.

Course Enrolment

From 03 February 2020, 10:17 to 03 March 2020, 10:17
via email: wilbirg.reiter-heinisch@uni-ak.ac.at

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (tex)

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (dex)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible