Lyrik

Raphael Urweider
Language Arts, Language Arts
2019W, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 semester hours, course number S03239

Description

Eindrücke sammeln - Ausdrücke finden

Anhand von Stadtspaziergängen und Sinneswahrnehmungen sollen spielerisch Gedichte entstehen, die die Möglichkeiten der Unmittelbarkeit ausloten.

Eigene Texte sollen entstehen oder bereits bestehende besprochen werden. Das gemeinsame und gegenseitige Lektorat soll zeigen, dass es nicht nur 'gelungene' oder 'schlechte' Gedichte gibt, sondern vor allem Gedichte, die sich mit oft wenig Veränderung verbessern - oder verschlechtern - lassen. Wir werden gemeinsam lesen, hören, beobachten, reden und schreiben.

Examination Modalities

Anwesenheit und Mitarbeit

Vortragen/Lektüre eigener geschriebener Gedichte, Prosaminiaturen oder Songs. Überarbeitung der eigenen Texte, gegenseitiges Lektorat.

Comments

Bitte je ein eigenes und ein Lieblingsgedicht mitbringen. Kann auch ein und dasselbe sein.

Dates

28 October 2019, 10:00–17:00 Seminar Room Language Arts
29 October 2019, 10:00–17:00 Seminar Room Language Arts
02 December 2019, 10:00–17:00 Seminar Room Language Arts
03 December 2019, 10:00–17:00 Seminar Room Language Arts

Course Enrolment

From 01 September 2019, 00:00 to 13 October 2019, 00:00
Via online registration

co-registration: possible (3.0 ECTS)

Language Arts (Bachelor): Lyrik (3.0 ECTS)

Individual courses: possible (3.0 ECTS)