Praxen - Künstlerische Forschung

Nikolaus Gansterer
Art Sciences and Art Education, Art and Communication Practices
2019W, artistic Seminar (SEK), 2.0 semester hours, course number S03144

Description

TRACES OF SPACES: PRACTICES OF FIELD RECORDING

Das Seminar beschäftigt sich mit Möglichkeiten der Übersetzung und Visualisierung von Wahrnehmungsprozessen. Wir richten den Fokus auf die Entwicklung ganz spezifischer dynamischer Formen der Notation von Räumen in Form künstlerischer Feldforschung. Ausgehend vom aktuellen Forschungsprojekt Gansterers zu Contingent Agencies werden zentrale Methoden und experimentelle Ansätze der künstlerischen Forschung in Theorie und Praxis vermittelt.

Für das SS2020 ist eine mehrtägige Exkursion in Planung. Im Zuge des Gehens und Unterwegs-seins durch verschiedene Landschaften werden wir die Wechselwirkungen zwischen Wahrnehmung, dem Außen und Innen beobachten. Durch transformative Übergänge von der Idee zum Zeichen, vom Wort zum Bild, von der Spur zur Figur, vom Material bis hin zur Handlung werden Strategien des Auf-Zeichnens und Ein-Schreibens des Räumlichen und des Körperlichen einzeln und im Kollektiv erfunden und erfahrbar gemacht.

Ziel ist es eine verstärkte Sensibilisierung auf die qualitativen Merkmale des in Bewegung-Seins zu eröffnen um die Möglichkeit, inhärenten und idiosynkratischen Choreo-graphien des Sinn-Machens nachzuspüren, um den Form- und Materialbegriff performativ zu erweitern.

Blockseminare: S02170+S02171 - Künstlerische Projektarbeit + Praxen künstlerischer Forschung (SE) in Kombination

8.11.2019, 11:00 - 13:00 | Raum (DKT_03 im 3.OG) : Einführung, Planung und Ausblick

Im SS2020 Mai/Juni mehrtägige Exkursion mit Übernachtungen - Termin nach Vereinbarung.

Maximale TeilnehmerInnenzahl: 10 Personen

Die Lehrveranstaltung ist Teil des APL (Angewandte Performance Laboratory). /

The course is part of the APL (Angewandte Performance Laboratory).

Comments

Literatur und Links:

– Wanderlust: A History of Walking, Rebecca Solnit (ed), Penguin, 2002

– Die Kunst des Handelns, Michel de Certeau (ed), Merve Verlag, Berlin, 1988.

– Walkscapes: walking as an aesthetic practice, Francesco Careri (ed.) Culicidae Architectural Press, 2017.

- Choreo-graphic Figures. Deviations from the Line, Nikolaus Gansterer, Emma Cocker, Mariella Greil (eds.), Edition Angewandte, De Gruyter, Berlin/Boston, 2017. (http://www.choreo-graphic-figures.net/)

Key Words

APL, Angewandte Performance Laboratory

Dates

08 November 2019, 11:00–13:00 DKT_3

Art Education: subject kkp (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (kkp) (2.0 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Künstlerische Projektarbeit, Kunst und kommunikative Praxis (2.0 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Künstlerische Projektarbeit, Kunst und kommunikative Praxis (1.5 ECTS)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible