Praxen - Werk-Labor (Mentorin)

Manora Auersperg
Art Sciences and Art Education, Textiles - Free, Applied and Experimental Artistic Design
2019W, artistic Seminar (SEK), 4.0 semester hours, course number S03052

Description

Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur für eine projektbasierte Pädagogik, die einen freien Zugang zu Wissen/ Material/ Technologien und einen offenen Diskursraum bietet.

Durch diesen Raum werden die Studierenden in den zwei ersten Semestern des Studiums (GO) von MentorInnen begleitet und in wöchentlichen Reviews in ihrer Arbeit unterstützt.

Examination Modalities

regelmäßige und aktive Teilnahme an den wöchentlichen Treffen

Präsentation des eigenen- bzw Gruppen- Projekts bei Mid-term Review und End-term Review

Logbuch

Comments

Die kontinuierliche Teilnahme an den Arbeitstreffen (1x Wöchentlich (1000-1300h) in der (Klein-)Gruppe ist verpflichtend!

Key Words

Kooperation, process art, talk

Course Enrolment

on notice board: im Rahmen des DEX-Symposiums

Art Education: subject dex (Bachelor): GO: Grundlegende Technologien / Praxen (dex) (5.0 ECTS)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible