Mediale, experimentelle und interdisziplinäre Formen der Sprachkunst

Maren Kames
Language Arts, Language Arts
2019W, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 semester hours, course number S03034

Description

Vermutlich wird es darum gehen, welche Aggregatszustände ein Text beim Schreiben durchläuft, wie flüssig oder fest er ist, wie dicht oder durchlässig, ob er eher fliegt oder kriecht oder schleicht oder schießt. Wie die Dosierung von alldem zu erledigen wäre. Und was danach mit ihm passiert, also ob er geflüstert oder posaunt werden will, ob das besser im White Cube passiert oder im Spiegelkabinett, auf einer Mole im Meer oder besser im Ohrensessel vor einem Grammophon. Also um Räume in Texten wird es gehen und um Text im Raum. Wo der oder die steht, die oder der da spricht, wohin und wie laut. Und wenn ein Text Finger hätte oder Äste, wo die reingreifen und wie sie herausragen, auf dem Blatt Papier, mit dem es meistens anfängt.

Ich stelle mir etwas zwischen Textwerkstatt, offenem Labor und einem Sofa vor, auf dem man sitzt und bespricht, was gerade wichtig ist. Eine Liste mit Literatur und anderen Objekten wird noch nachgereicht.

Die Teilnehmer*innenzahl ist leider auf 25 beschränkt. Sollten nach Abschluss des offiziellen Anmeldeprozesses noch Plätze frei sein, bekommen übrig gebliebene Interessent*innen eine Mail von mir.

Examination Modalities

Textbesprechung, Essay zur Poetik

Key Words

Performanz, Schreibwerkstatt, Hörspiel, Form, Textraum, Lecture

Dates

11 December 2019, 14:00–19:00 Seminar Room Language Arts
12 December 2019, 14:00–19:00 Seminar Room Language Arts
08 January 2020, 14:00–19:00 Seminar Room Language Arts
09 January 2020, 14:00–19:00 Seminar Room Language Arts
22 January 2020, 16:00–20:00 Seminar Room Language Arts
23 January 2020, 14:00–20:00 Seminar Room Language Arts

Course Enrolment

From 01 September 2019, 00:00 to 29 September 2019, 23:59
The online registration was already closed

co-registration: possible (2.0 ECTS)

Language Arts (Bachelor): Mediale, experimentelle und interdisziplinäre Formen der Sprachkunst (2.0 ECTS)

Individual courses: possible (2.0 ECTS)