AQUA FONS VITAAE. Die Kunst des Badens I

Renate Vergeiner
Art Sciences and Art Education, Cultural Studies
2019W, scientific seminar (SEW), 4.0 ECTS, 2.0 semester hours, course number S02987

Description

AQUA FONS VITAE, WASSER – QUELL DES LEBENS. Lebensspendendes Wasser. Gesundheit, Heilung, Initiation, Genuß, Dekadenz und Amoral. Die Bedeutungsverlagerung von der Reinigung des Leibes zu einer metaphysischen Handlung, lässt das Baden als Kulturtechnik erkennen, die sich aus der vordergründig praktisch/hygienischen Reinigung zum Kultus entwickelt hat. In der Vorlesung wird ein Bogen von den frühesten Anfängen bis zur zeitgenössischen Wellness gespannt, interdisziplinär aufbereitete Fakten aus Archäologie, Kunstgeschichte, Theologie, Psychologie und anderen Disziplinen den kulturwissenschaftlichen Hintergrund bieten, vor dem der Baderummel der Neuzeit keineswegs als dekadente Neuerung erscheint.

 

Examination Modalities

Im Seminar werden zeitgemäße Bade- und Wellness“tempel“ beschrieben, untersucht und in den großen historischen Zusammenhang gestellt. Die Studenten halten Referate zu von ihnen vorgeschlagenen Themen und legen den schriftlichen Ausdruck mit Angabge der verwendeten Quellen aus Literatur, Medien und Internet vor. In der Vorbesprechung und Einführung ins Thema wird Literatur aus verschiedensten Fachgebieten empfohlen um eine möglichst breitgefächerte Annäherung an die interessiernden Phänomene des Badens, resp. der Wellness, der Körperlichkeit incl. Scham oder auch an die keineswegs neuzeitlichen Schönheits- oder Jugendkulte etc.ect. ect. zu erreichen.  Motive und Entwicklungen von der Antike bis zur Gegenwart werden beleuchtet und mit Bildern belegt.

mündliches Referat: wenigstens eine halbe Stunde und danach Diskussion (es können auch teilweise oder ganze Filme gezeigt werden, am besten wenn ein ganzer Termin für ein Referat zur Verfügung steht, also  90 min.

schriftliche Arbeit: wenigstens 12 Seiten mit Bibliografie und Internetquellen 

Key Words

Antike Körper, Philosophie Religion Mythologie Psychologie Architektur Gartenkunst Theologie

Dates

08 October 2019, 14:30–16:00 Seminar Room 9 , "Einführung ins Thema, Semesterplanung"
15 October 2019, 14:30–16:00 Seminar Room 9 , "Einführung ins Thema und zugleich Sprechstunde fürs Seminar"
22 October 2019, 14:30–16:00, "Sprechstunde und Einführung anhand "The Odyssey""
29 October 2019, 14:30–16:00, "Film The Odyssey und Diskussion"
05 November 2019, 14:30–16:00, "Apnoetauchen"
19 November 2019, 14:30–16:00, " das Se entfällt, der Film: Sauber, rein, heilig wird verschoben "
26 November 2019, 14:30–16:00, ""Heilung durch Wasser""
03 December 2019, 14:30–16:00, "Der Mythos von Hermaphroditos "
10 December 2019, 14:30–16:00, "Das Wiener Tröpferlbad --- wird verschoben"
17 December 2019, 14:30–16:00, "THE DEEP BLUE (Weihnachtsfilm) ACHTUNG FILM IM HÖRSAAL 1 OK-PLATZ!!!"
07 January 2020, 14:30–16:00, "vergeben an Rametsteiner Arbeitstitel?"
14 January 2020, 14:30–16:00, "vergeben an Feilt und Girotto Arbeitstitel?"
21 January 2020, 14:30–16:00, "Puffertermin, ansonsten Exkursion ins Kunsthistorische Museum "

Course Enrolment

via email: renate.vergeine@uni-ak.ac.at

co-registration: possible

Art Education: subject kkp (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Bachelor): IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject kkp (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject kkp (Enhancements study): FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject kkp (Enhancements study): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Bachelor): IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject tex (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject tex (Enhancements study): FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject tex (Enhancements study): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Bachelor): IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dae (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dae (Enhancements study): FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject dae (Enhancements study): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Bachelor): IT: Bachelorseminar Wissenschaftliche Praxis

Art Education: subject dex (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE

Art Education: subject dex (Enhancements study): FOR: Seminar aus dem Bereich Kunst- und Kulturwissenschaften

Art Education: subject dex (Enhancements study): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations

Stage Design (1. Section): Kulturwissenschaften

Stage Design (2. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (1. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Transmedia Arts (2. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (1. Section): Kulturwissenschaften

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Kulturwissenschaften

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Humanities

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Humanities

Design: Specialisation in Fashion Design (1. Section): Free Elective Pool Methodological and Theoretical Basics

Fine Arts: Specialisation in Photography (2. Section): Kultur- und Geistesgeschichte (2.0 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.5 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

Fine Arts (2. Section): Art Theory, Cultural Studies, Art History, Philosophy

Fine Arts (2. Section): Free Electives out of Scientific and Research Practice

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Humanities

Fine Arts: Specialisation in Painting (2. Section): Kultur- und Geistesgeschichte (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Painting (2. Section): Geisteswissenschaftliche LV nach Wahl (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Graphics (2. Section): Kultur- und Geistesgeschichte (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Graphics (2. Section): Geisteswissenschaftliche LV nach Wahl (2.0 ECTS)

Attending individual courses: not possible