Medienkonvergenz und -hybridisierung III

Wolfgang Fiel
Fine Arts and Media Art, Digital Arts
2019W, artistic Seminar (SEK), 3.0 semester hours, course number S02720

Description

Im kommenden Semester setzen wir die Untersuchungen zum Begriff der Performanz und seiner räumlichen Dimension fort und versuchen anhand konkreter Beispiele zu zeigen, welchen Einfluss dieser Nexus auf die Entwicklung der künstlerischen Arbeit nehmen kann. Es geht dabei sowohl um den informierten Umgang mit klassischen Ausstellungssettings als auch um die gezielte Entwicklung sog. Environments, wenn diese ein integraler Bestandteil der künstlerischen Konzeption sind. Wir überschreiten dabei ganz bewusst die orthodoxen Grenzen künstlerischen Arbeitens und szenografischer Inszenierung, um auf diesem Weg zu hybriden Formen räumlicher Aneignung zu finden. Wir berücksichtigen dabei sowohl die Möglichkeiten von „human and non-human agency“ als auch alternative Szenarien räumlicher Selbstermächtigung.

Examination Modalities

Verpflichtende Anwesenheit, mündliche Prüfung

Key Words

Performanz, Szenografie, Aneignung, Agency, spatial installation, environment

Dates

18 October 2019, 17:00–18:00 Digital Art, Lecture Room , "Einführung"
25 October 2019, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
15 November 2019, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
22 November 2019, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
29 November 2019, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
06 December 2019, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
13 December 2019, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
20 December 2019, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
17 January 2020, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
24 January 2020, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room
31 January 2020, 17:00–20:00 Digital Art, Lecture Room

co-registration: possible (3.0 ECTS)

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Artistic and art technology foundations (3.0 ECTS)

Media Arts: Specialisation in Digital Arts (2. Section): Medienkonvergenz und -hybridisierung I - IV (3.0 ECTS)

Individual courses: possible (3.0 ECTS)