Einführung Kurzprosa

Lucas Cejpek
Language Arts, Language Arts
2019W, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 ECTS, 1.0 semester hours, course number S02556

Description

Miniatur, Katalog, Porträt, Skizze, Proem, Prosagedicht, Fabel, Fragment, Anekdote, Kurzschlüsse, Maulwürfe, Miszellen, Stories, Bastel-Novellen … Willkommen in der wunderbaren Welt der Kurzprosa. Ein Genre, das Genregesetze und -konventionen erweitert, unterwandert, sprengt. In der Lehrveranstaltung werden die Traditionslinien des Genres, das auch eine eigene subversive Texttradition begründet hat, nachgezeichnet und beispielhafte Texte vorgestellt. Gemeinsame Lektüre und Diskussion der Texte.

 

Examination Modalities

Kontinuierliche Anwesenheit und Mitarbeit erforderlich. Die Studierenden sollen neben der Lektüre auch selbst Kurzprosatexte verfassen, die in der Lehrveranstaltung besprochen und diskutiert werden.

Dates

01 October 2019, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts
15 October 2019, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts
29 October 2019, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts
12 November 2019, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts
26 November 2019, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts
10 December 2019, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts
07 January 2020, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts
21 January 2020, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts

Course Enrolment

From 01 September 2019, 00:00 to 29 September 2019, 23:59
Via online registration

co-registration: possible

Language Arts (Bachelor): Einführung Kurzprosa - VU

Individual courses: possible