Video: Anwendungen aus Videokunst und Videodesign

Wolfgang Neipl
Design, Video Studio
2019W, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 ECTS, 3.0 semester hours, course number S00449

Description

Das Videostudio ladet in diesem Semester in Kooperation mit dem Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) zu einem Wettbewerb ein. Mehrere Lehrveranstaltungen begleiten die Studierenden in der Realisierung ihrer etwa 30 Sekunden langen Clips. Die Aufgabenstellung steht im Kontext der  Agenda 2030 Sustainable Development

und wird in einem Kick-Off Meeting am Mittwoch, 9. Oktiber um 17:00 Uhr vorgestellt und detailliert erklärt. Dieser Termin gilt als "Vorbesprechung" mit Teilnahmepflicht.

Bitte folgen sie auch der  Website des Videostudios.

Sie finden dort den jeweils aktuellen Informationsstand in einem entsprechenden COMPETITION-Flyer.

Im Zuge dieser Lehrveranstaltung werden die preisgekrönten Konzepte (Storyboards) aus dem Wettbewerb (siehe Angewandte Konzepte zeitbasierter Medien) verfilmt. Dafür stehen den Studierenden das Equipment zur Bild- und Tonaufnahme sowie die skills aus

Grundlagen der Kameraarbeit und Videoproduktion

zu Verfügung, sofern sie diesen Kurs auch besucht haben.

 

Examination Modalities

Zur besonderen Beachtung:

Für den Erhalt der ECTS-Punkte ist durchgehende Anwesenheit laut Arbeitsplan erforderlich.

Der positive Absschluss der Lehrveranstaltung erfolgt durch Abgabe eines fertigen Kurzclips im Sinne der Aufgabenstellung.

Die abgegebenen Filme gelten gleichzeitig als Einreichungen für den Wettbewerb. Die besten Arbeiten werden von einer hochrangigen Jury ausgewählt und mit atraktiven Preisgeldern prämiert.

Comments

Eine einmalige Gelegenheit  ECTS-Punkte UND (+) einen Preis zu bekommen !

Anwesenheitspflicht im Sinne des Dreh/Verleihplans (Rental).

Der Drehplan ergibt sich aus der Anzahl der Teilnehmer. Voraussichtlich wird das Equipment jeder Gruppe eine halbe bis eine ganze Woche zu Verfügung stehen. Die Übergabe erfolgt immer in der Abteilung Videostudio (Termine 2-4). Details siehe Vorbesprechung.

Key Words

Projektorientiert, Shooting, Wettbewerb, Film, Video

Dates

09 October 2019, 17:00–19:00 Video Studio , "ausnahmslose Anwesenheitspflicht" (preliminary discussion)
02 December 2019, 11:00–16:00 Video Studio , "Anwesenheitspflicht laut Drehplan"
09 December 2019, 11:00–16:00 Video Studio , "Anwesenheitspflicht laut Drehplan"
16 December 2019, 11:00–16:00 Video Studio , "Anwesenheitspflicht laut Drehplan"

Course Enrolment

From 08 August 2019, 12:00 to 11 October 2019, 12:00
Via online registration

co-registration: possible

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Artistic and art technology foundations

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Photography, Film, Video

Design: Specialisation in Graphics and Advertising (2. Section): Photography , Film, Video

Industrial Design (1. Section): Video and Film

Design: Specialisation in Fashion Design (2. Section): Free Elective Pool Photo / Film / Video / Digital Applications

Design: Specialisation in Fashion Design (2. Section): In-depth Free Electives

Fine Arts: Specialisation in Photography (2. Section): Fotografie und Video (1.5 ECTS)

Fine Arts (2. Section): Workshops

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Recording Technology and Post Production - Moving Image

Individual courses: possible