Die Bildnerische Erziehung im Übergang Primarstufe - Sekundarstufe I

Regina Zachhalmel
Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Fachdidaktik
2019S, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 SemStd., LV-Nr. S51184

Beschreibung

Inhalte:

Die Lehrveranstaltung thematisiert anhand der Analyse des kindlichen Darstellungsvermögens (Kinderzeichnung, plastisches Gestalten, Farbausdruck und -gebrauch... ) den Entwicklungs- und Bildungsstand von Schülerinnen und Schülern im Übergang von der Primarstufe in die Sekundarstufe I mit Fokus auf den aktuellen Fachhintergrund.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden Modelle der Entwicklung des kindlichen Darstellungs­vermögens, der Ästhetik der Kindheit und deren Bedingungsfelder vorgestellt – darauf aufbauend das Spannungsfeld zwischen altersbezogener Anleitungsdidaktik und situativer Aneignungs­didaktik untersucht.

Ziele:

  1. Kennenlernen des Transitbereichs Primarstufe – Sekundarstufe I in der Bildnerischen Erziehung.
  2. Kennen von Modellen der Entwicklung des kindlichen Darstellungsvermögens und der Ästhetik der Kindheit.
  3. Entwickeln von Übertragungsansätzen in den aktuellen Fachzusammenhang.
  4. Entwickeln einer kritischen Sicht auf Phasen- und Stufenmodelle hinsichtlich Normierung und Linearität zugunsten von Individualisierung und Differenzierung.

Prüfungsmodalitäten

Vertiefendes Prüfungsgespräch in Kleingruppen

erster Termin: 24. Juni 2019

zweiter Termin: nach Absprache, nur mit Voranmeldung

dritter Termin: nach Absprache, nur mit Voranmeldung

Anmerkungen

Anwesenheit (3 Fehltermine erlaubt), aktive Mitarbeit

Schlagwörter

Schwerpunkt: Fachdidaktik, Übergang/ Transit, Ästhetik der Kindheit

Termine

04. März 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Vorstellen der Lehrveranstaltung, Inhalte, Ziele, Anforderungen“ (Vorbesprechung)
11. März 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „"Transit/Übergang/Schnittstelle Primastufe – Sekundarstufe I aus fachlicher Sicht“
18. März 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Entwicklung des kindlichen Darstellungsvermögens – kritische Sicht auf Phasen- und Stufenmodelle “
25. März 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Farbausdruck und Farbgebrauch - Konsequenzen für den Fachunterricht, Analyse von Gestaltungsbeispielen“ “
01. April 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Abbildungsmodi von Raum und Räumlichkeit – Konsequenzen für den Fachunterricht“
08. April 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Dreidimensionales, plastisches Gestalten – Konsequenzen für den Fachunterricht“
06. Mai 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Kriteriengeleitete Analyse bildnerischer Werke von Kindern“
13. Mai 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Welche Kunst für welches Alter? Präferenzen und Chancen der Kunstwahrnehmung im Übergang Kindheit/Jugend“
20. Mai 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Alltagsästhetische Phänomene Kindheit/Jugend/Gender und Konsequenzen für den Fachunterricht“
27. Mai 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Kritische Analyse fachdidaktischer Ratgeberliteratur hinsichtlich der bisher gewonnenen Erkenntnisse“
03. Juni 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Partizipationsmöglichkeiten von Kindern im Bereich Architektur und Umweltgestaltung. Exemplarische altersspezifische Spielplatzanalyse, Lehrausgang“
17. Juni 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Thema nach Vereinbarung“
24. Juni 2019, 11:00–12:30 Seminarraum 4 , „Vertiefungsgespräch in Kleingruppen“

LV-Anmeldung

Von 01. Februar 2019, 00:00 bis 11. März 2019, 00:00
Per E-Mail: regina.zachhalmel@uni-ak.ac.at

Lehramt: Studienfach dex (Bachelor): Lehrveranstaltungen nach Wahl aus fachdidaktische Theorie und Praxis (2.0 ECTS)

Lehramt: Studienfach kkp (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus fachdidaktische Theorie und Praxis (2.0 ECTS)

Mitbelegung: möglich (2.0 ECTS)

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: möglich (2.0 ECTS)