Künstlerische Projektarbeit - Material.Kollision.Manipulation

Wilbirg Reiter-Heinisch
Art Sciences and Art Education, Art and Communication Practices
2019S, artistic Seminar (SEK), 2.0 semester hours, course number S51174

Description

"Material betrachte ich nicht unter dem Aspekt seiner schönen Essenz(...) Ich möchte durch die Arbeit an einem Objekt etwas über dessen Potential erfahren und nicht etwas Vorausgeplantes realisieren... Das Objekt selbst kann während der Arbeit den jeweils nächsten Schritt bestimmen oder neubestimmen, oder den nächsten Schritt zusammen mit irgendeiner vagen Idee..."Eva Hesse, zit. nach Freudenberger Anette: "Eigensinn und Kontingenz des Materials", in : Poetiken des Materials, Walter König Köln 2017, S. 14

Textile Arbeitstechniken und Materialien unterliegen vielfältigen kulturellen Zuschreibungen. Diese gesellschaftlichen Kontexte bilden eine wichtige Grundlage für unsere Diskussionen und Recherchen.

Die experimentellen Materialsamples und Stoffveränderungen aus der LV: "Praxen.Böses Bügeln "werden analysiert und bilden den Ausgangspunkt für weitere künstlerische/ thematische Entwicklungen in der Projektarbeit.

Welche Bedeutung wird mit dem Material transformiert und wie wirkt diese Bedeutungsveränderung auf mich zurück?

Examination Modalities

Regelmäßige Anwesenheit (80%) und aktive Mitarbeit

Präsentation der Projektarbeit am Semesterende

Schriftliches Konzept

Key Words

Materialmanipulation

Dates

12 March 2019, 14:00–15:45
19 March 2019, 14:00–15:45
26 March 2019, 14:00–15:45
02 April 2019, 14:00–15:45
09 April 2019, 14:00–15:45
30 April 2019, 14:00–15:45
07 May 2019, 14:00–15:45
14 May 2019, 14:00–15:45
21 May 2019, 14:00–15:45
28 May 2019, 14:00–15:45
04 June 2019, 14:00–15:45
18 June 2019, 14:00–15:45
25 June 2019, 14:00–15:45

Course Enrolment

From 11 February 2019, 10:00 to 11 March 2019, 14:00
via email: wilbirg.reiter-heinisch@uni-ak.ac.at

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (tex) (2.0 ECTS)

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dex) (2.0 ECTS)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible