Technische Kulturen. Erzählungen aus der Geschichte des Fortschritts

Florian Bettel
Art Sciences and Art Education, Cultural Studies
2019S, Seminar (SE), 2.0 semester hours, course number S02505

Description

Eroberung des Untergrundes: Pneumatische Röhrenbahnen für den Transport von Personen und Gütern, diverse Varianten des Ärmelkanaltunnels, die Unterquerung der Alpen und viele weitere Konzepte wurden im 19. Jahrhundert in technischen Journalen publiziert und in populärwissenschaftlichen Periodika transnational diskutiert.

Die parallel verlaufende stadthygienische Diskussion, eine gemeinsame Anstrengung von Vertreter/innen aus Architektur, Geologie, Medizin, Politik und Technik, hatte den Untergrund ebenfalls im Fokus. Man ging der Frage nach, wie sich die Ausbreitung von Seuchen eindämmen ließ, da die Medizin noch über keine wirksamen Behandlungsmethoden von Cholera, Pest, Typhus usw. verfügte. Stadthygieniker/innen sahen den Untergrund als konterminiert an – und damit als Ort, der möglichst zu meiden wäre.

Utopie wie Dystopie des Untergrundes fanden sich im 19. Jahrhundert in vielen Darstellungen in der Populärkultur. Sie erzählten von den realisierten oder auch nur erträumten Entwürfen, sich weiter in den Untergrund vorzuarbeiten. Das Seminar untersucht das Zusammenwirken von Faszination und Schrecken des Untergrundes als wesentliche Rolle für dessen Darstellung wie Erfolg in der Populärkultur. Das Seminar geht der Geschichte der gegensätzlichen Erzählungen nach, analysiert ihre transnationale Rezeption und fragt, mit Blick auf aktuelle Projekte (Exkursion zum Semmering-Basistunnel) und visionäre Entwürfe ( „Hyperloop“), wie die Erzählungen fortgeschrieben wurden und werden.

Die Exkursionen werden gemeinsam mit der VÜ „Wiener Untergrund. Tracking the life of data in modified ground“, Katrin Hornek, Abteilung Ortsbezogene Kunst, durchgeführt.

Examination Modalities

  • Anwesenheit
  • Literaturstudium und aktive Teilnahme an der Lehrveranstaltung
  • Referat
  • schriftliche Arbeit (Seminararbeit):

Key Words

Technikgeschichte, Cultural Studies, Kulturwissenschaften, Untergrund, Tunnelbau, Stadtgeschichte

Dates

13 March 2019, 10:15–11:00 Conference Room 11 (preliminary discussion)
20 March 2019, 10:15–13:30 Conference Room 11
05 April 2019, 12:00–14:00 U6 Station Neue Donau, Ankunftshalle , "Bodenprobenlager der Stadt Wien"
08 May 2019, 10:00–13:30 1020 Wien, Obere Augartenstraße 26–28 , "Führung durch die Wiener Stadtarchäologie"
22 May 2019, 10:15–13:30 Conference Room 11
05 June 2019, 08:30–17:00 Exkursion Semmering-Basistunnel (Treffpunkt Hauptbahnhof Wien, InfoPoint, Fahrt mit RJ 71 nach Mürzzuschlag)
12 June 2019, 10:15–13:30 Conference Room 11

Course Enrolment

From 01 February 2019, 08:00 to 15 March 2019, 12:00
Via online registration

Fine Arts: Specialisation in Photography (2. Section): Kultur- und Geistesgeschichte (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Graphics (2. Section): Geisteswissenschaftliche LV nach Wahl (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Graphics (2. Section): Kultur- und Geistesgeschichte (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Painting (2. Section): Geisteswissenschaftliche LV nach Wahl (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Painting (2. Section): Kultur- und Geistesgeschichte (2.0 ECTS)

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Humanities (4.0 ECTS)

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Humanities (4.0 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.5 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

Art Education: subject dae (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis (4.0 ECTS)

Art Education: subject dae (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE (4.0 ECTS)

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis (4.0 ECTS)

Art Education: subject dex (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE (4.0 ECTS)

Art Education: subject kkp (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis (4.0 ECTS)

Art Education: subject kkp (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE (4.0 ECTS)

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis (4.0 ECTS)

Art Education: subject tex (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE (4.0 ECTS)

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations (4.0 ECTS)

co-registration: possible (4.0 ECTS)

Attending individual courses: not possible