Künstlerische Projektarbeit im Metallumarium

Jakob Scheid
Art Sciences and Art Education, Design, Architecture and Environment for Art Education
2019S, Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 semester hours, course number S02430

Description

Die Lehrveranstaltung vermittelt grundlegende Techniken der Metallbearbeitung, die im Zuge einer künstlerischen Projektarbeit erprobt und in die Praxis umgesetzt werden. Im Zusammenspiel von Handwerk, Experiment und künstlerischer Reflexion werden Arbeiten zu einem Thema entwickelt.

In diesem Semester befassen wir uns mit dem Tastsinn. Zum Einstieg untersuchen wir, wie die fünf Sinne unsere Beziehung zur Welt auf ihre jeweils spezifische Art prägen, welche kulturellen Zuschreibungen und Wertungen sie erfahren und inwieweit die Sinne überhaupt voneinander getrennt werden können bzw. wie stark sie miteinander wechselwirken.
Für die Projektarbeit blenden wir dann - quasi als Gegenpol zum okularzentristischen Paradigma unserer Kultur (Primat des Sehsinns) - testweise das Sehen, Hören Riechen und Schmecken komplett aus und fokussieren den Tastsinn.
Welche Möglichkeiten der Welterfahrung eröffnet der Tastsinn? In welche Beziehung setzt uns das Tasten zur Welt? Welche Vorstellungen von der Welt und von uns selbst entstehen?
Von diesen und ähnlichen Fragestellungen ausgehend, entwickeln wir Instrumente zur tastenden Erforschung der Welt, Szenerien für die haptische Begegnung mit Objekten oder Experimente zur Erforschung des Tastsinns selbst (das Greifen Begreifen). Als Leitfaden für das Projekt, kann ein Text des Aufklärers und Sensualisten Étienne Bonnot de Condillac dienen, der in einem Gedankenexperiment dem Empfindungsgeschehen eines Wesens nachspürt, das nur über den Tastsinn verfügt.

Examination Modalities

Fertigstellung der Projektarbeit

Comments

Diese Lehrveranstaltung wird im Verbund mit Praxen I und Praxen II abgehalten.

TERMINE:

Termine für Bachelor-Studierende der FOR-Phase und für Diplomstudierende: jeweils am Montag von 10h bis 17h.

Erstbesprechung: Montag, 11.März, 10h

ORT:

Dae-Metallwerkstatt - VZA7, 3.Stock

ANMELDUNG:

Per Email ab 25. Februar: jakob.scheid@chello.at

SONDERTERMINE:

Jeden Freitag von 13h bis 17h ist die Metallwerkstatt für allfällige Arbeiten der Studierenden offen. Betreuung: Jakob Scheid.

Jeden Dienstag und jeden Mittwoch von 15h bis 18h bietet Elisabeth Wurzenberger einen "basic-Kurs - Metall" in der Metallwerkstatt an. Anmeldung: elisa.wu@gmx.at .

Course Enrolment

From 25 February 2019, 21:13 to 08 March 2019, 21:13
via email: jakob.scheid@chello.at

Art Education: subject dae (Bachelor): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dae) (2.0 ECTS)

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Künstlerische Projektarbeiten (dex) (2.0 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Technologie - Grundlagen: Handwerkl. Fertigungstechniken, Neue Technologien (1.44 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Technologie - Vertiefung und Erweiterung, UE/VO (1.0 ECTS)

Co-registration: not possible

Attending individual courses: not possible