Praxen - Schneiderei (Vertiefung)

Walter Lunzer
Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Textil - Freie, angewandte u. experiment. künstl. Gestaltung
2019S, Seminar (SE), 2.0 SemStd., LV-Nr. S02392

Beschreibung

Anatomie der Bekleidung

Kleidung ist ein Zusammenspiel von Stoffen, Faden, Schnitten, Nähten, Verschlüssen, Raffungen, Einhalte- und Dressurweiten sowie Versteifungen und Falten. Dies alles bezogen auf den menschlichen Körper ergibt die sogenannte zweite Haut. Ziel der Lehrveranstaltung ist es diese zweite Haut in ihren technischen und funktionalen Aspekten kennen zu lernen um anschließend neue Bezüge zum Körper und/oder zum Umfeld her zu stellen.

Die Lehrveranstaltung startet mit interaktiven Einführungen in die Nähmaschinen- sowie Materialien-Kunde.

Anschließend schneidert jede/r nach Anleitung ein klassisches T-Shirt.

Dann kann ein Aspekt herausgegriffen werden der genauer mit Methoden aus Kunst und Design bearbeitet wird.

Ort: Schneiderei VZA7 3.Stock Raum 308

Prüfungsmodalitäten

Anwesenheit 80%
pünktliches Erscheinen zur LV
Abmeldung bei Verhinderung - spätestens einen Tag vorher

Erstellen eines Konzepts und Projektplans zum Thema bis 20.11.

Abgabe einer fotographischen/schriftlichen Dokumentation der Arbeit

Anmerkungen

Es wird empfohlen diese Lehrveranstaltung in Kombination mit der LV von Barbara Graf „Anatomie /Kleidung“ zu kombinieren, da sie inhaltlich auf einander abgestimmt sind.

Schlagwörter

Mode, Schnitt, Design

Termine

12. März 2019, 13:00–16:00
26. März 2019, 13:00–16:00
09. April 2019, 13:00–16:00
07. Mai 2019, 13:00–16:00
21. Mai 2019, 13:00–16:00
04. Juni 2019, 13:00–16:00
18. Juni 2019, 13:00–16:00

Lehramt: Studienfach dex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (dex) (2.0 ECTS)

Lehramt: Studienfach tex (Bachelor): FOR: Technologien / Praxen (tex) (2.0 ECTS)

Mitbelegung: nicht möglich

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: nicht möglich