Dramaturgie

Helga Utz
Institut für Bildende und Mediale Kunst, Bühnen- und Filmgestaltung
2019S, Seminar (SE), 2.0 SemStd., LV-Nr. S01713

Beschreibung

Musiktheater 1600 - 2018

Die Lehrveranstaltung findet als Seminar statt. Sie vermittelt die Grundlagen des Musiktheaters von den Anfängen bis zur Gegenwart. Jede Einheit ist in sich abgeschlossen und kann separat nutzbringend absolviert werden.

Es wird jeweils ein besonderer Aspekt untersucht, wobei sich am Ende ein zeitlicher Überblick einstellen wird. Besonders herausgearbeitet werden die Unterschiede und Verwandtschaften zu anderen Theaterformen - Sprechtheater, Tanztheater, performatives Theater usw.

Im Zentrum stehen jeweils Musikausschnitte, deren Texte zuerst analysiert wird. Alle Texte und Musiken werden zur Verfügung gestellt, sinnvolle Vorbereitung wird jeweils hier und per Aushang bekanntgegeben.

Prüfungsmodalitäten

Es müssen mindestens 7 Einheiten besucht werden; im Mittelpunkt steht die Mitarbeit, zu der auch die Vorbereitung zählt. Ferner muss ein Referat von 12 MInuten Länge gehalten werden. Dieses mündet in eine oder mehrere Fragen, deren Diskussion moderiert wird.

Bitte per mail um Vereinbarung.

Schlagwörter

Oper, Musiktheater, Dramaturgie, Theater, Musikgeschichte, Theatertheorie, Bühnenbild, Musik

Termine

06. März 2019, 10:00–12:00
27. März 2019, 10:15–12:45
03. April 2019, 10:15–12:45
10. April 2019, 10:15–12:45
08. Mai 2019, 10:15–12:45
22. Mai 2019, 10:15–12:45
05. Juni 2019, 10:15–12:45
12. Juni 2019, 10:15–12:45

LV-Anmeldung

Von 25. Jänner 2019, 10:00 bis 05. März 2019, 19:00
Per E-Mail: helga.utz@chello.at
Per Telefon: 06648407785

Bühnengestaltung (1. Studienabschnitt): Dramaturgie (2.0 ECTS)

Bühnengestaltung (2. Studienabschnitt): Dramaturgie (2.0 ECTS)

TransArts - Transdisziplinäre Kunst (Bachelor): Theoretische Grundlagen (4.0 ECTS)

Mitbelegung: möglich (4.0 ECTS)

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: möglich (4.0 ECTS)