Experimentierlabor I BE

Heinrich Viktor Nagy
Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Fachdidaktik
2019S, Vorlesung und Übungen (VU), 1.0 SemStd., LV-Nr. S01666

Beschreibung

Kritische, schulpraxisorientierte Reflexion von Kunstbegrifflichkeiten und -systemen als Bildungsort und Handlungsmaxime

Der Idee Foucaults folgend, Malerei (Kunst) als eigenständige Form von Erkenntnisdisziplin im Feld von simultaner Geschichts- und Denkbetrachtung zu sehen, entwickeln wir exemplarisch, ausgehend von der eigenen künstlerischen und handwerklichen Praxis, Modelle zur Theoriebildung und Vermittlung im BE-Unterricht, und zurück zur künstlerisch kreativen Praxis.

Das Experimentierlabor soll Möglichkeiten bieten, sich mit der eigenen Motivation auseinander zu setzen und ausgehend vom eigenständigen kreativen Tun und dem Einbringen und Vermitteln relevanter Techniken im offenen Diskurs untereinander und mit SchülerInnen unterschiedlicher Altersstufen, selbstbestimmtes Handeln in fachrelevanten Zusammenhängen und dessen Visulisierung und Dokumentation zu entwickeln .

Prüfungsmodalitäten

Aktive Teilnahme am Seminar, durchgehende Anwesenheit zu den vereinbarten Terminen. Einbringung einer eigenen Projektidee. Diese soll im Verlauf des Semesters ausgearbeitet im EL vorgestellt und nach Möglichkeit in einer Praxissequenz in realita getestet werden. Am Ende des Semesters sollten die einzelnen Projekte samt didaktischen Material aufbereitet sein und allen SeminarteilnehmerInnen als Ideenkatalog für den Unterrichtsalltag zur Verfügung stehen.

Erstellung eines Portfolios mit didaktischer Ausarbeitung eines Projekts.

Anmerkungen

Termin:jeden Freitag ab14:30 und nach persönlicher Vereinbarung

Ort: BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit dem Transfer eigener künstlerischen Ideen und Projekte in den Kunstunterricht. Ausgehend von den eigenen Arbeiten mit dem Schwerpunkt auf der Hand- und Tafelzeichnung, visualisieren wir Projektideen und fördern, quer durch die Altersstufen, die individuellen graphischen Fähigkeiten und Kompetenzen der SchülerInnen, vom klassischen zeichnerischen Objektstudium zum Erfassung und Visualisierung Wirklichkeiten. Wir entwickeln diese zu differenziert anwendbaren Konzepten. Ziel ist es hier vor allem die praktische Vermittlung zu simulieren und über möglichst vielfältige Techniken und Methoden zu verfügen, diese diskursiv zu vermitteln.

Termine

08. März 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
15. März 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
22. März 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
29. März 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
05. April 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
12. April 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
19. April 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
26. April 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
03. Mai 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
10. Mai 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
17. Mai 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
24. Mai 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
31. Mai 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
07. Juni 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
14. Juni 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
21. Juni 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien
28. Juni 2019, 14:30–16:00 BG 18, Klostergasse 25, 1180 Wien

LV-Anmeldung

Ab 15. Februar 2019, 14:34
Per E-Mail: heinrich.nagy@klostergasse.at
Per Telefon: 0699 120 40 593

Lehramt (Diplom): UF Bildnerische Erziehung / Kunst und kommunikative Praxis (2. Studienabschnitt): Aus Fachdidaktik (1.25 ECTS)

Lehramt: Studienfach dae (Bachelor): Inter- und transdisziplinäre Praxen (1.0 ECTS)

Lehramt: Studienfach dex (Bachelor): Inter- und transdisziplinäre Praxen (1.0 ECTS)

Lehramt: Studienfach kkp (Bachelor): FOR: Experimentierlabor (kkp) (1.0 ECTS)

Lehramt: Studienfach kkp (Bachelor): Inter- und transdisziplinäre Praxen (1.0 ECTS)

Lehramt: Studienfach tex (Bachelor): Inter- und transdisziplinäre Praxen (1.0 ECTS)

Mitbelegung: möglich (1.0 ECTS)

Besuch einzelner Lehrveranstaltungen: möglich (1.0 ECTS)