Kunsttheorie, Kunstphilosphie und Ästhetik

Boris Roland Manner
Arts and Society, Art and Knowledge Transfer
2019S, Seminar (SE), 2.0 semester hours, course number S00389

Description

Ist das Sublime das eigentlich Schöne ? Gemeinhin verbindet man mit dem Schönen Begriffe wie das Angenehme, das Wohlgefallen etc. Aber bereits bei Aristoteles spielt das Sublime (das Erhabene) in dessen Tragödientheorie eine bedeutende Rolle. Zentral ist weiters der dem Longinus zugeschriebene Text aus dem 1. Jhdt n.Chr. "Vom Erhabenen". In diesem wird das Sublime als dasjenige beschrieben das die Hörer erschüttert. So scheint auch der "Schrecken" im Umkreis des Schönen angesiedelt zu sein. Deshalb ist es auch schlüssig dass "Sublime" der Name einer Punkband ist die in den 90ern erfolgreich war. Im Seminar wird an Hand der Texte von Longinus, Burke aber auch von Barnett Newman , in dessen Malerei das Sublime eine zentrale Rolle spielt, die Umrisse des Begriffes skizziert und dessen Wirkung vorgestellt.

Examination Modalities

Kurzreferat, Mitarbeit im Seminar, Impulsreferat oder schriftliches Statement.

Comments

Maximal 12 TeilnehmerInnen. Literatur (u.a.) : Edmund Burke : Philosophische Untersuchung über den Ursprung unserer Ideen vom Erhabenen und Schönen. Meiner, Hamburg 1989. Longinus : Vom Erhabenen. Hrsg.: Otto Schönberger. Reclam, Stuttgart.

Dates

11 March 2019, 13:45–14:45 Seminar Room 26
29 March 2019, 11:00–12:00
01 April 2019, 13:45–15:15
08 April 2019, 13:45–15:15
15 April 2019, 13:45–15:15
22 April 2019, 13:45–15:15
29 April 2019, 13:45–15:15
06 May 2019, 13:45–15:15
13 May 2019, 13:45–15:15
20 May 2019, 13:45–15:15
27 May 2019, 13:45–15:15
03 June 2019, 13:45–15:15
17 June 2019, 13:45–15:15, "Besuch und Führung in der Schatzkammer. Beginn 14:00. Bitte pünktlich !"
24 June 2019, 13:45–15:15

Course Enrolment

From 18 February 2019, 20:42 to 10 March 2019, 20:42
Via online registration
via email: boris.manner@uni-ak.ac.at

Fine Arts: Specialisation in Photography (2. Section): Kultur- und Geistesgeschichte (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Graphics (2. Section): Geisteswissenschaftliche LV nach Wahl (2.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Graphics (2. Section): Kunst- und Wissenstransfer (1.0 ECTS)

Fine Arts: Specialisation in Painting (2. Section): Geisteswissenschaftliche LV nach Wahl (2.0 ECTS)

Design: Specialisation in Applied Photography and Time-based Media (2. Section): Humanities (4.0 ECTS)

Design: Specialisation in Graphic Design (2. Section): Humanities (4.0 ECTS)

Industrial Design (1. Section): Aesthetics Basics (4.0 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.5 ECTS)

subject Fine Arts / Art and Communication Practices (2. Section): Aus Kunst und Kulturwissenschaften, (davon min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Textile Design / Textiles - Art, Design, Styles (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (mind. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (1. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften (2.0 ECTS)

subject Handicrafts / Design, Architecture and Environment (2. Section): Aus Kunst- und Kulturwissenschaften, (min. 4 SSt SE) (2.5 ECTS)

Art Education: subject dae (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis (4.0 ECTS)

Art Education: subject dae (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE (4.0 ECTS)

Art Education: subject dex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis (4.0 ECTS)

Art Education: subject dex (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE (4.0 ECTS)

Art Education: subject kkp (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis (4.0 ECTS)

Art Education: subject kkp (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE (4.0 ECTS)

Art Education: subject tex (Bachelor): FOR: Lehrveranstaltungen nach Wahl aus Wissenschaftliche Praxis (4.0 ECTS)

Art Education: subject tex (Master): Lehrveranstaltung nach Wahl aus wissenschaftlicher Praxis, SE (4.0 ECTS)

TransArts - Transdisciplinary Arts (Bachelor): Theoretical foundations (4.0 ECTS)

co-registration: possible (4.0 ECTS)

Individual courses: possible (4.0 ECTS)