Mediale, experimentelle und interdisziplinäre Formen der Sprachkunst

Orhan Kipcak
Language Arts, Language Arts
2019S, Vorlesung und Übungen (VU), 3.0 semester hours, course number S00239

Description

Die Lehrveranstaltung befasst sich praktisch mit Raum und Sprache, dies in einer Kooperation mit dem Verlag 100-Häuser (http://www.100haeuser.de/ ). Dieser Verlag veröffentlicht ein Buch mit dem Titel 100 Geen Spaces , in dem vorbildliche zeitgenössische Architektur- und Landschaftsgestaltungen vorgestellt werden. Dies geschieht mit Fotostrecken und Rezensionen, verfasst von renomierten ArchtiekturkritikerInnen. Der Verlag ist eine Tochter der Design-Agentur Rosebud, die ua. preisgekrönte Buchprojekte realsiert hat.

Im Rahmen unseres Projekts werden zu Projekten dieser Publikation von Sprachkunst-Studierenden Beiträge entwickelt. Ergänzend zu den „offiziellen“ Rezensionen entsteht so eine zweite, literarische Textebene. Die Form dieser Beiträge ist offen. Begleitet wird diese Arbeit von Impulsvorträgen und Exkursionen.

Aus diesen Texten werden Hörstücke produziert, die von der Printpublikation per QR-Tags abgerufen werden können. Für die Sprachaufnahmen steht eine Sprecherin und eine Toningenieur zur Verfügung, der auch Postproduziert. Die Sprachaufnahmen werden als Regieübung für die Autorinnen und Autoren umgesetzt.

Ablauf:

Die Lehrveranstaltung beinhaltet gemeinsame Termine (Kickoff, Impulsvorträge, Exkursionen, Auftritt) und Einzelgespräche, die individuell vereinbart werden. Die Exkursionen führen uns zum Verlag 100-Häuser/Rosebud . Eine Lesung im Grazer HdA (https://hda-graz.at/) am 26.6.2019 ist vereinbart, weitere Events sind in Vorbereitung.

Termine:
(es folgen noch Detaillierungen und Ergänzungen)

Mo. 4.3.2019, 15:00 Uhr / Institut: Kickoff. Das Projekt wird vorgestellt, Manueals Hötzl und Rosa Schaberl vom Verlag werden anwesend sein.

Fr. 8.3.2019, 15.00 / Exkursion zum Verlag bzw. zu Rosebud http://www.rosebud-inc.com/filter/Culture , Salmgasse 4a - 1030; im Anschluss erste Einzelgespräche - wahrscheinlich am Institut.

Fr. 15.3., Sa. 16.3., Fr. 23.3., Sa. 24.3.2019, Fr. 29.3.2019 und dann noch am Mi. 3.4.2019. Diese Termine werden per Google individuell vereinbart. Der Verlag wird ev. vor Ostern noch für einen weiteren Redaktionstermin zur Verfügung stehen.

Die Termine nach den Osterferien für die Sprachaufnahmen folgen noch.

Mi. 26.6.2019 / 19:00 Uhr: Buchpräsentation und Lesung im HdA, Graz

Examination Modalities

Teilnahme und Abgabe des Projekts

Key Words

Raum, Sprache, architecture, literature

Dates

04 March 2019, 15:00–17:00 Seminar Room Language Arts , "Kickoff"
08 March 2019, 15:00–17:00 Exkursion zum Verlag bzw. zu Rosebud
26 June 2019, 19:00–22:00, "Buchpräsentation und Lesung im HdA, Graz"

Course Enrolment

From 06 February 2019, 16:27 to 28 February 2019, 23:58
Via online registration

co-registration: possible (3.0 ECTS)

Language Arts (Bachelor): Mediale, experimentelle und interdisziplinäre Formen der Sprachkunst (3.0 ECTS)

Individual courses: possible (3.0 ECTS)